Gerrits Tagebuch Vol. 24: Viel zu tun!

Nun ist es fertig, das neue Tagebuch! Im Augenblick sind fast alle Kräfte, Augen und Hände am Knuffingen Airport mit dem Ausschmücken der Anlagenflächen beschäftigt. Die Parkpositionen auf dem Rollfeld, das Innenleben der Terminals und Drumherum wird fleißig der Dauerbetrieb getestet. In den letzten Monaten wurden hunderte Windbrecher, Gepäckwagen, Anhänger und Bodenpersonal speziell erstellt – nun finden sie ihren Platz auf der Anlage.
Da wir zurzeit jede Sekunde brauchen, fällt dieses Tagebuch etwas kürzer aus als aus den letzten Monaten gewohnt – aber mit nicht weniger schönen Bildern. Sogar ein paar Zeitrafferaufnahmen haben wir wieder im Repertoire. Viel Spaß beim Zusehen!


76 Kommentare

11.03.2011 um 17:55 Uhr
Johannes R.

Danke, die Folge ist wieder echt gut gelungen :-)

11.03.2011 um 18:11 Uhr
niklas

ich freue mich total wen die Teminals fertig sind das wird der hammer,
aber wozu ist jetzt das Loch in der Tarnung

11.03.2011 um 18:50 Uhr
-

@niklas, hier ist das, auf was du gewartet hast :-)

11.03.2011 um 20:17 Uhr
Leon

@niklas,
guck mal auf meinen zweiten Kommentar beim letzten Thema. Ich denke, das ist eine heiße Spur.
Leon

11.03.2011 um 18:32 Uhr
-

Endlich die neue Folge ist da ;-)
Wie immer Spitze.

11.03.2011 um 18:36 Uhr
André

Ist mal wieder Wahnsinn, was ihr da geleistet habt. Der Flughafen ist bisher Euer Meisterstück. Faszinierend finde ich auch immer diese kleinen Details, wie das Essen auf den Tellern, etc. die am Ende fast niemand sehen wird.

11.03.2011 um 18:51 Uhr
hatchi05

Ich freue mich immer schon auf die nächste Folge, wenn die eine da ist.
Ich selbst bin der totale Flugzeugfanatiker. Deshalb bin ein bisschen traurig, da ich das hier jetzt schon sooo lange verfolge und wenn der Flughafen fertig ist, dann sehe ich nicht mehr so tolle Sachen. Aber dann komme ich euch auch mal besuchen (ich hatte bisher keine Zeit).
Aber ich habe noch eine Frage: Wie viele & welche Flugzeuge bekommen denn eine drehbare „Schaufel“?
Ich freue mich schon riesig darauf, euch zu besuchen und natürlich auf die nächste Folge(n).

Liebe Grüsse aus Steinbach am Taunus
hatchi05

15.03.2011 um 23:38 Uhr
Gerrit Braun

@hatchi05,

alle „oberhalb“ von A321 und 737

Viele Grüße

Gerrit

16.03.2011 um 12:39 Uhr
Peter Diserens

@Gerrit Braun, Hallo Gerrit und das ganze Airport-Team,

Eure Leistung ist einfach GENIAL und ich kann es kaum noch erwarten das dann in Real-Live zu erleben.Habe über 40 Jahre am Flughafen in Zürich gearbeitet und weiss was es heisst und braucht um sowas zu bauen.Alles Gute und noch viel Spass.

22.03.2011 um 14:58 Uhr
hatchi05

@Gerrit Braun,
Danke!
Wieder Tolles Ergebnis.

11.03.2011 um 18:56 Uhr
Andreas Mann

Traumhaft!
Mehr will und muß ich nicht sagen!

11.03.2011 um 19:07 Uhr
Daniel

Ich fande sie kurtz aber sehr super

11.03.2011 um 19:58 Uhr
Jojo

Find ich wie immer klasse. Besonders den Schluss wo der A 380 an den Finger andockt find ich super mit den Bildern. Die Terminals auszuschmücken ist sicher eine mühselige Sache.Bin schon auf das Endergebnis gespannt. Wie ich euch aber kenne wird es super. Macht weiter so
LG
Jojo

11.03.2011 um 21:50 Uhr
Peter N.

Wow, Was ihr da baut ist einach nur Genial !!!
Ich hab da nur eine Frage bei 0:56 sind die Fluggastbrücken zu sehen, die sind erst mit 05, 06 und dann mit 18 und 15 beschriftet, hat das was mit den Stellplätzen zutun oder weshalb sind die so beschriftet ???

15.03.2011 um 23:39 Uhr
Gerrit Braun

@Peter N.,

weil da jemand nicht aufgepaßt hat beim Einbau ;-)
Steht auf der To-Do-Liste für Korrekturen

Viele Grüße

Gerrit

11.03.2011 um 23:24 Uhr
Markus

Super Folge
großes Lob an das komplette Team, besonders die die im Hintergrund arbeiten und diese Kleinteile herstellen!!!!

Ich finde eure Räumfahrzeuge sehr schön.

11.03.2011 um 23:33 Uhr
Werner

Habe gestern die neue FlugRevue erhalten.
Ihr seid noch dichter ans Vorbild gerückt (vielleicht haben die auch zuviel bei Euch zugesehen).
Man testet für den Bodenbetrieb von Flugzeugen elektrische Antriebe in den Felgen der Bugräder!!!!! Der Strom dazu kommt aus einer Brennstroffzelle.

12.03.2011 um 00:58 Uhr
Flori

Super! :-)
War die letzte Zeit schon immer am verzweifeln, da keine neue Folge kam. Jetzt ist sie da und trotz des kurzen Berichts muss ich mal wieder sagen: Hut ab! Einfach spitze!

–> An Gerrit:
Meine Meinung zur Tarnung:
Ich denke, dass es von Vorteil wäre, wenn ihr die Tarnung so macht, wie beim letzten Artikel auf der linken Seite zu sehen war – also aus Stoff, ABER in Streifen geschnitten. Wenn es nur ein Tuch ist, finde ich es nicht so schön, da dieses immer als Ganzes reagiert. Nehmt ihr dagegen Stoff, den ihr in 5-10cm breite Streifen schneidet, wirkt es besser, da somit große Flugzeuge wie der A380 mehrere „mitnehmen“ und kleine weniger. Somit wäre das entstehende „Loch“ bei kleineren Flugzeugen nicht so auffallend als jenes, was entstehen würde, wenn sie durch EIN GANZES fliegen müssten.
Das wäre für’s Auge die beste Lösung.

Ansonsten wünsche ich noch eine angenehme Nacht, ein schönes Wochenende und noch viele erfolgreiche „Bastelstunden“. :-)

Grüße aus Sachsen
Flori

12.03.2011 um 09:11 Uhr
-

Ich habe noch zwei Fragen an Gerrit und Team.
1. Werdet ihr ein Flugzeug bauen, das am Triebwerk oder so LEDs hat und ein Feuer symbolisiert? Man kan diese Maschiene ja dan in den Hangar fahren und durch das Loch in der Tarnung verschwinden lassen.
2. Gibt es eigentlich Push-Back Tracktore, die auf der Anlage herumfahren(nicht unten an der Anlage fest gemacht sind)? Denn in Wirklichkeit gibt es immer Traktore die z.B. von Termenal 1 ins 2 wechseln, da dort mehr los ist.
Würde mich auf eine Antwort freuen.

12.03.2011 um 10:25 Uhr

@-, das mit den herumfahrenden Pushbakern finde ich eine tolle Idee!

Schöne Grüße Martin

15.03.2011 um 23:41 Uhr
Gerrit Braun

@-,

Ja, die haben wir schon vor etwa einem Jahr gebaut. Sie sind aber momentan zurückgestellt, da sie für die Eröffnung nicht lebensnotwendig sind.

Viele Grüße

Gerrit

16.03.2011 um 13:00 Uhr
-

@Gerrit Braun, okay danke

12.03.2011 um 10:26 Uhr

Wieder eine tolle Folge. Vor allem die Zeitrafferaufnahmen am Ende haben mir gefallen, das sieht schon alles richtig real aus!

Schöne Grüße Martin

12.03.2011 um 14:16 Uhr
Alex

@ Gerrit
Würdest du bei dem Frankreich-Abschschnitt das „Tagebuch“ noch weiterführen?

Bitte um Antwort!!!

12.03.2011 um 18:07 Uhr
Johannes R.

@Alex,

„Im Zentrum meines Tagebuches steht momentan ganz klar der Flughafenabschnitt mit all seinen beeindruckenden Details und technischen Herausforderungen. Dazu gehört nicht nur die möglichst realistische Start- und Landesimulation, sondern auch der Verkehr auf dem Vorfeld, Feuerwehreinsätze und vieles mehr. Damit nicht genug; weitere Projekte, wie die (vielleicht bald fertig gestellte) Schiffssteuerung im Skandinavienabschnitt oder das Carsystem werden immer mal wieder Thema meines Blogs sein.“

15.03.2011 um 16:20 Uhr
Alex

@Johannes R., warum hast du das jetzt geschrieben???

15.03.2011 um 17:12 Uhr

@Alex, um zu zeigen, dass es das Tagebuch wohl weiter geben wird, aber andere Themen „dominieren“ werden, wie Gerrit immer so schön sagt.

12.03.2011 um 22:36 Uhr
s.a. aus B.

@miwula Team.

bin (wie immer) begeistert.
Mir ist aber aufgefallen, dass an den Boeing 737 die kleinen Fenster oberhalb des Cockpit bei euren Fliegern alle noch da sind.

In der Realität werden die nicht mehr verbaut und wenn vorhanden sogar zurückgebaut.

Grüsse aus dem Schwarzwald…

13.03.2011 um 16:44 Uhr
Tim Langer

Hollo Gerrit,
diese Folge war schön doch zwei mängel habe ich.
Erstens:Ihr wolltet in dieser Folge doch den Bau von Csystem Autos zeigen.
Zweitens:Könntet ihr bitte die Folgen etwas länger machen.
Trotsdem wenn ich euer Chef seien würde,wer ich super stolz auf euch.
Ihr macht tolle arbeit.
Euer

Tim

15.03.2011 um 23:23 Uhr
Markus

@Tim Langer,
Punkt 1 ist nicht ganz richtig. Gerrit wollte eine der nächsten Folgen für das Car-System verwenden!

17.03.2011 um 11:07 Uhr
-

@Tim Langer, zum Punkt 1:
Es schtimmt zwar, aber z.B. das Mahlen der Anlage muss man dan zeigen wenn es gemacht wird. Tema Auto kann auch nach der eräfnung noch gezeigt werden.
2. Besser als keine

Schöner Tag

13.03.2011 um 23:52 Uhr
Stephan Pfaffendorf

das video ist richtig gut gelungen hab die ganze zeit darauf gewartet und freu mich endlich wenn alles fertig ich werde mal versuchen bei der Eröffnung da zu sein und großes Lob an euch

Lg Stephan

14.03.2011 um 18:43 Uhr
Martin

Yippie! Es ist so toll in HAMBURG zu wohnen, da kann ich einfach mal eben schnell zu euch runter fahren… :-)

18.03.2011 um 19:39 Uhr
ReWi

@Martin, was bin ich als Geraer neidisch! Aber im Mai kommen wir wieder eine ganze Woche!

14.03.2011 um 19:00 Uhr
Manfred Fuhlrott

Ein toller Bericht ich bin immer wieder begeistert. Ihr macht sehr gute Arbeit. Leider treten die Basics immer weiter in den Hintergrund. Ausführliche Berichte über die Modellbahn und deren Computer-Steuerung fehlen mir schon.
Ihr solltet euere Idee von der Erstellung einer Eisenbahnanlage nicht aus den Augen verlieren. Trotz der Kritik; macht weiter Ihr seit eine tolle Truppe. Es ist immer ein herausragendes Erlebnis bei Euch zu sein.
Gruß Manfred

14.03.2011 um 19:15 Uhr
Karl Buder

Als gebuertiger Augsburger und heute sesshaft in Kalifornien, freue ich mich riesig das Miniatur-Wunderland Ende April zu besuchen waehrend meines Besuches bei meinem Bruder in Norderstedt. Wird der Knuffinger Flughafen bis dann fertig sein?

Gruesse aus the sonnigen Kalifornien

15.03.2011 um 15:54 Uhr
Jan

@Karl Buder, das wird leider nichts. Gerrit hat in der letzten Ausgabe vom Tagebuch den Termin der Eröffnung bekanntgegeben. Du verpasst den Termin knapp :-(
Gruß
Jan

14.03.2011 um 21:46 Uhr
Michael Schmidtke

Hallooo,
bin immer wieder begeistert,was für tolle Ideen ihr habt,wirklich fähige Leute im Team,muß ich sagen.Da ich auch gern ein bißchen Modelbau ,meist Rummelplätze,betreibe,weiß ich wieviel Geduld und Arbeit in der Umsetzung der Ideen nötig sind.Das wollte ich einmal gesagt haben.
Freue mich schon aufm Juni,denn da habe ich einen Termin bei euch,zur Besichtigung des neuen Flughafens und natürlich auch nochmal die übrigen „Ländereien“.
Gruß Michael

15.03.2011 um 13:25 Uhr
J.Fellmann

Hallo MiWuLa-Team !!!!

Ich kann Euch und Eure Arbeit nur bewundern, macht weiter so.

15.03.2011 um 14:56 Uhr
Matthias Heise

Hallo, ich war jetzt schon so oft bei Euch zu Besuch. Aber der Flughafen ist wirklich absolut super und nochmal eine wirkliche Steigerung gegenüber der Schweiz. Aber es gefällt mir jedesmal in HH. Leider wohne ich weit weg und es langt nur immer 1x pro Jahr um in Miwu-Land zu kommen. Wünsche weiter allen Beteiligten viel Glück und Erfolg

15.03.2011 um 17:34 Uhr
Leon

Hallo zusammen,
ich glaube zu wissen was es mit dem Loch auf sich hat:
1.Vorbereitung: Es werden zwei Space-Shuttle und ein Träger-Flugzeug gebaut. Ein Space-Shuttle hat einen Motor und die zwei Löcher im Boden, das andere hat dieses nicht, aber dafür die Abdeckung an den Triebwerken. Das Shuttle ohne Motor und Löcher aber dafür mit den Abdeckung an den Triebwerken wird auf die 747 gesetzt. Weiterhin muss in der Knopfdruckaktion „Space-Shuttle-Start“ in den USA etwas umprogrammiert werden, sodass der Knopf erst wieder Grün wird, das Träger-Flugzeug in der Parkebene steht (vielleicht auch erst 30 Sekunden oder eine Minute später).
2.Das Space-Shuttle und das Träger-Flugzeug samt Shuttle stehen beide in der Parkebene.
3.Nun wird der Knopf „Space-Shuttle-Start“ in den USA gedrückt.
4.Daraufhin wird das Shuttle losgeschickt.
5.Wen das Shuttle gelandet ist, fährt es in die Halle neben der Tarnung.
6.Von dort aus fährt es dann in die Tarnung rein, auf hinter der Tarnung muss dann wohl kurzzeitig der Flugbetrieb stehen bleiben.
7.Hinter der Tarnung fährt es auf den Aufzug und von da in die Parkebene.
8.Ist das Shuttle in der Parkebene wird der Transporter losgeschickt. Dieser landet dann aber nicht, sondern fährt auf den Aufzug und von da aus in die Halle (Ich hoffe, dass die Halle dafür groß genug ist).
9.Von der Halle fährt er dann auf das Rollfeld und startet.
10.Nach dem Start fährt es in die Parkebene und nach kurzer Zeit wird der Knopf wieder grün.
Solange, bis irgendjemand wieder den Knopf drückt.
Leon
P.S. Als kleine Anregung zum Tagebuch: im Grunde habe ich nichts gegen Zeitrafferaufnahmen, im Gegenteil, manchmal sind sie ganz nützlich, aber nicht im Miniaturformat!!! Den wen man auf dem Bild etwas bestimmtes sehen will ist es einfach zu schwer sich auf etwas zu fokusieren. Vorallem wenn dann dazu noch jemand etwas erzählt und man den Punkt, über den er grade redet finden möchte (siehe Gerrits Tagebuch Vol.19:
http://tagebuch.miniatur-wunderland.de/eintrag/gerrits-tagebuch-vol-19-tag-am-flughafen/). Besonders am PC mit Vollbild ist das fast unmöglich und viel zu schwer.

16.03.2011 um 13:53 Uhr
Timon

@Leon, vllt hat das sp-sh in den usa nix damit auf’m knuffingen arport zu tun…

16.03.2011 um 22:55 Uhr
Sebastian

@Leon, versuchs mal mit 1080p, Vollbild und der Pausetaste… da kann man wunderbar jedes Details verfolgen :)

15.03.2011 um 17:36 Uhr
Leon

Sorry der Link ist etwas missglückt:
http://tagebuch.miniatur-wunderland.de/eintrag/gerrits-tagebuch-vol-19-tag-am-flughafen/

15.03.2011 um 18:37 Uhr
RUDOLF SZEKERES

HERZLICHEN DANK FUR EUREN MAIL. ICH WARTE MIT GEDULD DEN START AM FLUGHAFEN. HOFFE ES WERDEN WIDEOS VOR HANDEN SEIN. WUNSCHE EUCH VIEL ERFOLG IN EURER ARBEIT. BISS BALD. Herzliche grusse aus Rumanien von Rudolf Szekeres.

15.03.2011 um 21:47 Uhr
Edmund Kisicki

Hallo allerseits!

Habe gerade Gerrit´s Tagebuch gesehen und seinen Kommentar zu den verschiedenen „Tarnungen“. Dazu eine Idee: die zweiteilige ist wirklich nicht schön, das Streifenmodell ist schon besser … ich könnte mir jetzt vorstellen, dass „mehrere“ Streifentarnungen – kurz hintereinander „versetzt“ aufgehängt – recht gut wirken könnten. Das wäre nämlich undurchsichtiger. Das Flugzeug fliegt dann in so eine „Wolke“ von Streifen hinein und „öffnet“ den Vorhang nicht so, dass es so „künstlich“ aussieht und man komplett „durchgucken“ kann. Es taucht quasi in die Wolke aus Streifen ein.

Wäre erfreut über Eure Rückmeldung.

Ansonsten seid Ihr ja IT-mäßig der „absolute Hammer“. Chapeau. Das sag ich als Informatiker Baujahr 1949, der sich als Berufsanfänger noch mit „Großrechnern“ von Typ IBM 360 mit 256 KB „Kernspeicher“ (ja KaaBee) rumschlagen musste.

15.03.2011 um 22:38 Uhr
Arno hesse

Ich möchte mich auch entlich einmal für diese und die vielen vorherigen Folgen bedanken!!!!!!
Wirklich SEHR interessant, was ihr da tagtäglich auf die Beine stellt, respekt. Auch wenn ich stndenland durch die Miniaturwelt laufe hätte ich nicht gedacht, wieviel Arbeit, Einfälle, Ausprobieren, Testen …. dazu gehört, damit alles perfekt funktioniert!

Danke und weiter viel Erfolg
Astroarno

15.03.2011 um 23:12 Uhr
Gernot

Tausend Dank für die tolle Arbeit und Information – war heute zum dritten Mal im MiWu und habe Gerrit LIVE bei der Arbeit zuschauen können – was für ein „Chef“ :-) – nun muss ich ja noch mal wieder kommen, wenn Airport „live“ gegangen ist. Freu mich drauf!

Viele Grüße aus der Pfalz und macht weiter so!

16.03.2011 um 14:39 Uhr
Armin Roth

Hallo Gerrit Dein Tagebuch finde ich auch mit 56 Jahre super.Wie in der zeit vor 45 Jahre wo ich meine erst eisenbahn bekommen habe.
macht weiter so es lohnt sich.
MfG Armin

16.03.2011 um 18:00 Uhr
Klaus N.

wie immer eine tolle sache.es dauert immer viel zu lange bis zur nächsten folge.

17.03.2011 um 19:07 Uhr
Daniel

@Klaus N.,

Genau,es dauert immer viel zu langebis zur nächsten folge.

17.03.2011 um 10:06 Uhr

Hallo Miniatur Wunderland Team

Ihr seid für mich einfach Spitze und lebt eine Traum im kleinen zu 500% aus. Manchmal habe ich das Gefühl, besser kann es nicht mehr werden, doch immer wieder überrascht Ihr mich von neuem. Als Modellbauer klebe ich immer mit Spannung an Euren NEWS udn werde hoffentlich in diesem Frühling das erste mal live in das Miniatur Wunderland kommen.

Grüsse aus der Schweiz
Roger

PS: macht weiter so… Ihr seit die Grössten!!

20.03.2011 um 17:55 Uhr
Timon

@Roger,
korrigiere: 5000%
echt toller clip

17.03.2011 um 17:10 Uhr
Karl-Heinz Fritsche

Mensch – Ihr seid Klasse !!!

Regelmäßig schaue ich „Gerrits-Tagebuch“. Immerwieder bin ich erneut fasziniert. Eifach super wie Ihr Euch bis ins kleinste Detail Gedanken macht und es dann umsetzt.

Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch, wo ich einige Familien-Mitglieder aus Berlin mitbringe. Mein Schwager arbeitet bei der Lufthansa, freut sich auch schon auf die Eröffnung.
Mit herzlichen Grüßen….Ein großer Fan von Euch.

17.03.2011 um 19:09 Uhr
Detlef

Hallo Miniatur Wunderland Team,

wir schauen uns jede Folge mit Begeisterung an. Heute ist mir bei den Nahaufnahmen der Flugzeuge aufgefallen, das die Piloten fehlen. Die Flugzeuge würden mit Piloten noch besser aussehen.

Viele Grüße aus Schwäbisch Hall

Detlef

18.03.2011 um 17:44 Uhr
Bernd A. Willeke

Hallo, war vorgestern im Miwula (16.3.2011), der Flughafen wird toll, der Probebetrieb ist schon beeindruckend! Was für ein Team! Habe auch Gerrit gesehen, war geschockt. Der Mann sieht überarbeitet und fertig aus. Das ist es nicht wert! Mach mal Pause! Keiner ist böse, wenn der Eröffnungstermin nochmal verschoben wird!Gerrit, wir wollen auch in Zukunft noch was von Dir haben!

21.03.2011 um 22:44 Uhr
Gerrit Braun

@Bernd A. Willeke,

@Bernd A. Willeke,

ganz unrecht hast Du nicht – vielen Dank für die nette Aufmerksamkeit.

LG

Gerrit

19.03.2011 um 09:47 Uhr
Thomas J.

Hallo.

Warum sind die Landelichter alle verbogen?

19.03.2011 um 10:31 Uhr
Joggu

Hallo, echt toll wie das alles aussieht. Habe eine kleine Frage, die aber nicht wirklich zum Them passt? Warum ist beim A380 Gate „nur“ eine Passagierbrücke, bei den grossen Flughafen sind beim A380 Gate 2 oder 3 (in Zürich 3, weil Singapore dies als Voraussetzung wollte), den mit nur einer geht das ja irgendwie lange, bis alle drin sind.
Liebe Grüsse aus der Schweiz

Jöggu

19.03.2011 um 12:40 Uhr
Leon

@Joggu,
Gerrit hat mal gesagt, dass das aus technischen g
Gründen nicht geht.
Leon

19.03.2011 um 13:41 Uhr
Joggu

@Leon,
Danke, das habe ich wohl nicht mitbekommen. War das in einer GT-Folge?

19.03.2011 um 16:13 Uhr
Leon

@Joggu,
Nein, das war eine Frage von mir!!! :) ich bin auch so A380-verrückt!!! :D

20.03.2011 um 10:35 Uhr
Joggu

Schade ist auch, dass bei der Landung die Rückschubklappen, oder wie die heissen, nicht auf gehen.

LG

20.03.2011 um 15:35 Uhr
Dominik

Lieber gerrit
Findest du nicht auch dass zwei Treppen besser ausehen als eine???
Ist nur so eine kleine Bemerkung

Lg Dominik

21.03.2011 um 22:26 Uhr
Gerrit Braun

@Dominik,

ja, ich wünsche mir das schon länger beim Universum, es gibt uns aber einfach nicht mehr Zeit und mehr Platz ;-)

viele Grüße

Gerrit

21.03.2011 um 20:02 Uhr
Leon

Ich habe noch ein paar Fragen zu Themen des Tagebuchs:
1.Werdet ihr entsprechend größere Enteiser und Catering-Fahrzeuge für die A380 haben???
2.Ihr zeigt im Film nur Schneeschieber, wie sie jeder kennt. Aber werdet ihr auch Kehrblasgeräte und Fahrzeuge haben, die Taumittel auf die Start- und Landebahn sprühen???
3.Wird es auch Kehrmaschinen geben, die mit einem Magneten vorne dran über die Start-und Landebahn fahren???

21.03.2011 um 22:26 Uhr
Gerrit Braun

@Leon,

1) Ja, aber nur als Standmodell
2) klar :-)
3) ja :-)

Viele Grüße

Gerrit

22.03.2011 um 15:38 Uhr
chris- STR

Hallo des video is toll, aber trozdem noch eine kleine anmerkung. Im video bei dem bildern am Ende ear eine HamburgInternational zu sehen….. Hamburg International ist aber pleite gegengen!!
ABER SONST WAR ES SUPER
chris

23.03.2011 um 21:54 Uhr
Badstübner, Andreas

Ich freue mich auf jede neue Folge, und sich dann mit geöffneten Mund vor dem Bildschirm, und staune, und staune, und staune ………. ! Es ist einfach genial was das ganze Team da schafft! Freue mich schon auf die nächste Folge. Da werde ich wieder staunen, und staunen, und staunen, und …… (Hätte eine Idee – Eine DVD mit der enstehend des Flughafens in Bild und Ton)

27.03.2011 um 15:28 Uhr
-

@Badstübner, Andreas, colle Idee.(DVD)
Ich würde eine kaufen:-)

26.03.2011 um 16:02 Uhr
Lennart

@Gerrit

Ich hab die Air Berlin Dash 8 gesehen, aber sind eigentlich auch Canadair Jets oder Embrears geplant? Meiner meinung nach sollten auch diese beiden Flugzeug-Typen nicht fehlen…

.. Gruesse von einem Hamburger aus den USA ;)

15.04.2011 um 16:12 Uhr
Oliver

Es ist ziehmlich gut und dabei ist es ja auch noch so klein.Schade das man die kleinen Einzelteile zusammen bauen muss.

16.04.2011 um 13:45 Uhr
Rolf Otto

Der Ritterschlag wäre es, wenn mal eine Lufthansa-Maschine auf den Namen Knuffingen getauft würde.

20.04.2011 um 11:40 Uhr
Fabrizio Di Leo

Hallo MiWuLa,

Ich hab den ganzen Tag eure Webcam an und schaue sie mir auch öfters an, und das immer angespannt. Euer Flughafen ist brutal detailiert und darum auch schön. Ich glaube, dass ihr die Terminals bis zum Eröffnungstermin fertig geschafft habt und darauf freue ich mich sehr!

An Gerrit: Wenn wir im Winter sind, z.B. in der Weihnachtszeit, könnte man Nebel über den ganzen Flughafen sprühen und wenn man will, die Temperatur ein wenig kühler machen. So würde es aussehen als würde es schneien. ;-)

Liebe Grüsse

Euer Fan: Faby

24.04.2011 um 17:55 Uhr
Jan

Ich finde es toll

26.04.2011 um 13:10 Uhr
kevin

ich hab den dummsten bruder der welt

0 Shares
Share
+1
Tweet