Gerrits Tagebuch Vol. 19: Ein Tag am Flughafen

Die Bemalung und Linierung der großen Terminalfläche ist abgeschlossen, das Wackeln der Flugzeuge im Griff und wir können nun voll in den Testbetrieb einsteigen. Dieser kann mittlerweile fast so abgebildet werden, wie es später einmal aussehen wird. Genau hierum geht es in erster Linie in der 19. Ausgabe meines Videotagebuchs. Für diese Episode haben wir fünf Stunden Testbetrieb aufgenommen und in Zeitraffer abgespielt. Neben beeindruckenden Bildern konnten wir dadurch auch interessante Erkenntnisse gewinnen.

Natürlich zeigen wir aber auch Fortschritte der komplexen Terminalgebäude, der Lufthansa Technikhalle und zwei neue Flugzeugmodelle, die komplett mit Technik und Beleuchtung ausgestattet wurden.


91 Kommentare

09.09.2010 um 19:55 Uhr
Jonah

Endlich!!!!

09.09.2010 um 19:56 Uhr
Stephan

Hallo Gerrit,
die Anzahl der Busse pro Flugzeug ist nicht immer gleich. Es gibt zwar „Richtwerte“, eben 2 bei einer B737, aber grundsätzlich kann es durch verspätete Passagiere, enge Umsteiger, Witterung, etc. durchaus vorkommen, v.a. beim Abflug, dass es auch mal mehr oder auch weniger Busse als im Standard sind. Da Busse meist pro Fahrt den Airlines in Rechnung gestellt werden, sind diese da auch sehr aufmerksam, was die Anzahl der Busse betrifft.
Viele Grüße
Stephan

14.09.2010 um 12:25 Uhr
Gerrit Braun

@Stephan,
daher kann ich es ja auch für jedes Flugzeug an jeder Position vordefinieren und dazu noch angeben, wie groß die noch zusätzliche Zufallskomponente ist ;-)

Viele Grüße

Gerrit

09.09.2010 um 20:05 Uhr
Jonah

Das ist ja echt super! Die Schlitzschließer habt ihr im Griff und die fehlerhafte Beleuchtung auch. Der Testbetrieb im Zeitraffer war auch wirklich klasse und hat gezeigt, dass es nicht mehr ganz so viele Fehlerchen gibt wie im letzten Monat. Dennoch hätte ich noch eine Frage: Werden die kleineren Flugzeuge später auch in die Technikhallen hineinfahren? Ich hoffe schon, denn es wäre sicher toll, wenn sich die Türen öffnen und das Flugzeug hereinfahren würde…

12.09.2010 um 22:52 Uhr
Sebastian

@Jonah, wie Gerrit bei der Erläuterung der Halle erwähnt, soll eine 747 in der Halle platz finden und auch selbstständig da rein fahren…

09.09.2010 um 20:42 Uhr
Georg

Es ist absolut gigantisch, was ihr bis jetzt auf die Beine gestellt habt. Mich begeistert vorallem die Detailverliebtheit. Macht weiter so und ich freu mich auf April 2011, den da komm ich zu besuch.

Grüße aus dem Saarland nach Hamburg.

Georg

09.09.2010 um 21:23 Uhr
Fabian

Hamma, echt tolle Folge, sehr, sehr anschaulich und die meiner Meinung nach beste Folge… bis jetzt jedenfalls… ;)
Freu mich schon darauf, wenn die Jumbos von Boeing dem A380 Gesellschaft leisten.
Nur weiter so!

09.09.2010 um 22:42 Uhr
tommy

Einfach der Hammer was ihr da macht, es gibt definitiv nichts vergleichbares auf der Welt (das in Berlin kann jeder 3-jährige bauen).

10.09.2010 um 11:30 Uhr
Jule Sal

@tommy,
genau meine Meinung, Berlin spielt mit Ihrem Modellbauland in der Regionalliga, und das MiWuLa in der Champions League.

Macht weiter so, Jungs und Mädels.

Güße aus Neu-Ulm

10.09.2010 um 18:16 Uhr

@Jule Sal,
hey, genau das hab ich auch gedacht! Und Berlin ist ja schließlich auch abgestiegen, Hamburg noch nie!!!!
Ich freu mich auch schon auf die Eröffnung, vielleicht ja an meinem Geburtstag??

09.09.2010 um 22:46 Uhr
H.-T. brümmer

Hallo,

sieht ja schon ganz ordentlich aus.
Aber habe ich das richtig beobachtet: von 12:03 bis 12:11 rollt ein A320 o. ä. – auf jeden Fall ein moderner Jet im Lufthansa-Anstrich der 50er-Jahre vorbei. Diesen Anstrich kenne ich nur von einer Super-Constellation der LH, einer viermotorigen Turboprop-Maschine von Lockheed.

Ansonsten großes Lob und noch viel Spaß beim Finish.

Und tägliche F.O.D.-Kontrolle des Vorfelds, der Run-und Taxiways nicht vergessen ;-)

10.09.2010 um 09:00 Uhr
Georg

@H.-T. brümmer,
Es ist ein Airbus A321, du kannst dir die Details darüber in dem Tagebucheintrag „Die zwei neuen im Grünen“ sehen.

Grüße

10.09.2010 um 19:58 Uhr
Jan

@H.T. brümmer,

jopp ein A321 in Retro-Bemahlung. Er hat die Kennung D-AIRX.

Den siehste relativ regelmäßig in Frankfurt auf dem Rollfeld stehen.

Grüße aus H

11.09.2010 um 09:32 Uhr

@H.-T. brümmer,
diesen A321 mit Classic-Lackierung gibt es wirklich. Versuch mal Bilder davon per Google zu finden.
:-)

12.09.2010 um 11:48 Uhr

@Holger,
ja, ich habe ihn vor einem Jahr sogar „live“ in Hamburg gesehen, als ich nach München geflogen bin! (leider mit einer anderen Maschine, nicht mit der mit dem Notalgie-Design). In ein paar Wochen bin ich wieder dort, vielleicht sehe ch es ja wider. Und ein Besuch beim MiWuLa vorher ist vielleicht auch noch drin.

09.09.2010 um 22:53 Uhr

Hallo Gerrit und Team,
ganz große Modellbaukunst. Die Filmsequenzen vom gesamten Flughafen sehen genial aus. Viele tolle Erklärungen.
Danke an das gesamte Team
Liebe Grüße aus dem bergischen Land
Christoph Köhler

10.09.2010 um 13:45 Uhr

Hi,

endlich mal wieder ein schöner Beitrag:). Es ist echt erstaunlich, was ihr da leistet. Mich würde aber mal interessieren, wie es mit den Fingern zurzeit aussieht. Funktionieren die alle schon, oder sind dich noch in Testbetrieb?
Wäre vielleicht mal wider ein Thema für das nächste Video.

MfG
Philipp

14.09.2010 um 12:30 Uhr
Gerrit Braun

@Philipp,

die sind fertig und warten auf den Einbau, in der Hoffnung, dass alle gut funktionieren… Ich darf mir nicht zu viel gelichzeitig zum testen vornehmen, daher haben wir sie zurückgestellt. Und da sie dazu auch sehr empfindlich sind und in so ’nem Testbetrieb auch viel schiefgeht, was sie beschädigen könnte, ist das vielleicht auch beeser sie erst kurz vor Schluß zu installieren…

Viele Grüße

Gerrit

viele Grüße

Gerrit

10.09.2010 um 14:29 Uhr
Zwerg

Ehrlich gesagt finde ich auch, dasss das die beste Folge ist, die es vom Videotagebuch gibt. Ich freun mich jetzt schon auf die nächste Folge, weil die bestimmt wieder super gut wird und es macht einfach Spaß den Fehlern(die ja eingentlich nicht gewollt sind) zu zuschauen. Bis dahin noch viele lustige Fehler und schöne aber vorallem viele und große Fortschritte.
Viele Grüße aus Bielefeld

10.09.2010 um 15:40 Uhr
Schlupp FRA

GENIAL

Einfach nur genial.

Eine Frage hätte ich.
Last ihr auch mal kleinere Maschinen (die nicht so eine lange Start oder Landestrecke brauchen) über die Taxiways in der Mitte von / zu der Runway rollen?
Das Aufreihen zum Start sieht schon perfekt aus.
Aber ab und an mal ein Start oder ne Landung von nem anderen Startpunkt/ Landepunkt aus, würde die Sache etwas auflockern und würde auch noch mehr der Realität (= Zeit ist Geld, jeder Meter weniger Rollen spart Zeit) entsprechen.

Aber nochmals.
Absolut Genial.

14.09.2010 um 12:30 Uhr
Gerrit Braun

@Schlupp FRA,

Ja, Landungen werden wir auch verkürzt ausführen, Starts jedoch nicht…

Viele Grüße

Gerrit

14.09.2010 um 14:07 Uhr

@Gerrit Braun,
in Hamburg starte ich auch immer vom selben Platz, egal ob mit eine A321 oder einer kleinen Maschine. Außerdem: Die kleinen Maschinen sind nicht so stak, sie brauchen dadurch doch wieder längere Startwege. Landewege hngegen sind wirklch kürzer.

02.10.2010 um 15:54 Uhr
Adrian

@MiWuLa-Fan,
Man startet immer ganz am Anfang einer Startbahn, kleine Flugzeuge brauchen jedoch wesentlich weniger lange Startwege als große. Sie sind zwar schwacher, brauchen aber auch viel weniger Geschwindigkeit um in die Luft zu kommen als große, da diese wie z.B. A380 viel schwerer sind ;)

11.09.2010 um 11:28 Uhr
J Maßner

Hi,

auch ich finde, dass ihr wahnsinnige Arbeit leistet. Hut ab! Es sieht grandios aus.

Wie habt ihr das Problem mit den Schlitzschließern gelöst?

Grüße aus München

14.09.2010 um 12:31 Uhr
Gerrit Braun

@J Maßner,

eine Woche Feinjustierung und dazu Anhebung der Startbahn um etwa einen Millimeter…

Viele Grüße

Gerrit

11.09.2010 um 18:13 Uhr
Tim Langer

Lieber Gerrit,
diese Folge war wieder für mich supper,weil ich sehen kann
was mir wenn ich eüch bei der Eröfnung des Flughafens besuche erwartet.
Du sagtes in dieser Folge würde es ein Poplem mit dem
Pushpeker geber,ich hätte vieleicht einen Vorschlag.
Könnte man nicht Schlitsschlieser einbauen,die man automatisch
öffnen und schließen könnte.

Tim

14.09.2010 um 12:38 Uhr
Gerrit Braun

@Tim Langer,

die Schlitzschlisser würden das Problem nicht lösen, da die Ursache unterschiedliche Höhen der beiden Platten waren (waren!)… Außerdem ist der Schlitz für die Pushbacker nur einen mm breit…

Viele Grüße

Gerrit

11.09.2010 um 20:39 Uhr
Stephan

Genial
Kaum zu überbieten
eine Frage:
Wo sind beim Flughafen eigentlich die Züge?

11.09.2010 um 21:57 Uhr
Eisenbahnblog (Miniaturwelt,Wuppertal-Wetter,Lok-o-Motiv,Nul-Device)

[…] ist Folge 19 (Vol.19) von Gerrits Tagebuch veröffentlicht worden. Der Flughafen im Miniatur Wunderland nennt […]

12.09.2010 um 00:52 Uhr
Markus

Mal was zum Film selbst: Schade, dass für Hörbehinderte kein deutscher Untertitel mehr angeboten wird. Ich lebe da wohl im falschen Land :-(

12.09.2010 um 13:09 Uhr
Gerrit

Hallo Markus,
die deutschen Untertitel werden selbstverständlich nächste Woche nachgereicht. Entschuldige bitte die Wartezeit.
Grüße

25.10.2010 um 00:12 Uhr
Markus

@Gerrit,

Danke für den nachgereichten deutschen Untertitel!
In einem früherem Video hattet Ihr englischen Untertitel angekündigt,
mein Kommentar als Bitte war dort aber irgendwie verloren gegangen.

Danke und Gruß
Markus

14.09.2010 um 12:49 Uhr
Gerrit Braun

@Markus,
Vorweg: Tonfall dieses Textes ist freundlich und lächelnd :-) – Damit es nicht vielleicht falsch rüberkommt:
Nachtrag: ich muss zugeben, ich finde die Art der Äußerung Deines Wunsches nach Untertiteln etwas kontraproduktiv… Ich habe mir das eben noch einmal durchgelesen und ich finde wirklich, dass man anders viel besser auf diese Problematik aufmerksam machen und auch für Akzeptanz und Anerkennung sorgen kann… Es nimmt einem ein wenig die Freude, seine Youtube Videos mit viel Arbeit deutsch zu untertiteln, wenn man es einmal zeitlich nicht sofort geschafft hat und daraufhin vielleicht Absicht unterstellt bekommt. Motivation ist das nicht und Du möchtest dieses Land doch gerne für Deine Interessen motivieren, oder? Wir ja!

Viele Grüße

Gerrit

12.09.2010 um 11:09 Uhr
Olaf Scholze

Hallo MiWuLa-Team,

absolut faszinierend, was ihr da so auf die Beine stellt !!

Olaf

12.09.2010 um 12:22 Uhr
Sammy_ID

Moin Gerrit und Team der Traumfabrik,
es ist schier unfassbar, was ihr da alles realisiert. Immer wieder sitze ich mit einer Faszination vor jedem der bislang „gesendeten“ (Video-) Tagebucheinträgen (aber auch den anderen Infos) und frage mich, ob das wirklich alles wahr ist, was ich so über den Bildschirm laufen (fahren, fliegen) sehe. Und könnte ich auch noch soviele Hüte aufsetzen: ich würde sie alle vor euch ziehen!
Habe ich das richtig verstanden: bis zu 35 !!! Flugzeuge können parallel auf dem Flughafengelände „abgefertigt“ werden? Wahnsinn!
Eine Frage habe ich aber denn doch: was ist eigentlich mit der Zuganbindung an Knuffingen? Davon hat man glaube ich seit Tagebucheintrag Vol. 10 nichts mehr gehört oder gesehen. Rollen auch schon in den Testbetrieben die ersten Züge oder ist die Zuganbindung eher „unkritisch“, dass ihr euch in den Testbetrieben doch voll auf das Rollfeld konzentrieren könnt?
Ich freue mich auf meinen nächsten Besuch bei euch in Hamburg (Maßstab 1:1 ;-) ) und wünsche euch weiterhin klare Köpfe, viel Geduld und Mordsspaß.

Alles Gute aus dem Münsterland…!

14.09.2010 um 12:51 Uhr
Gerrit Braun

@Sammy_ID,

Tja, was ich soll ich sagen…. die Züglebauer sind halt schon lange fertig, daher sieht man nichts mehr vonm ihnen :-)
Vielleicht nehm ich das mal kurz im Tagebuch 20 mit auf…

Viele Grüße

Gerrit

02.10.2010 um 16:01 Uhr
Adrian

@Sammy_ID:
Guck mal hier:
http://www.youtube.com/watch?v=8RMe1aRHD4g

02.10.2010 um 15:57 Uhr
Adrian

@Sammy_ID,
bei Youtube gibt es eine Folge wo du den Flughafenbahnhof gut sehen kannst. Der Bahnhof ist eig. ziemlich normal, hat jedoch ne echt gute Beleuchtung durch die er einfach genial ist! Hier:http://www.youtube.com/watch?v=8RMe1aRHD4g

12.09.2010 um 15:29 Uhr
Norman Burkhardt

Hey Gerrit, das is der Absolute Wahnsinn, Hammer Geil, Traumhaft. Mir fehlen die Worte… Ich schaue mir von Anfang an deine Tagebuch und Videobeiträge mit begeisterung an, aber dieses Video übertrifft alles bisher dagewesene und deine vorherigen Beiträge sind wahrlich nicht von schlechten Eltern. Wieviele Carsystem Fahrzeuge sind den Inzwischen Fertig gestellt? Wieviele Fahrzeuge sollen es den mal werden? Und was ist den mit der Flughafen Feuerwehr? Wird es den auch eine Flugzeugdatenbank mit Bildern geben? Vieleicht kannst Du mir ja die eine oder andere Frage Beantworten und eventuell sogar mit in einem deiner nächsten Beiträge Einbeziehn?!? Ich würde mich sehr freuen. Der Flughafen ist wirklich eine Meisterleistung ich ziehe den Hut vor Dir und deinem Team. Ich freue mich auf viele Weitere Beiträge von Dir bzw. dem Flughafen und dem ganzen Wunderland. Ich wünsche Dir und deinem Team eine geringe Fehlerquote und weiterhin viel spaß bei der Arbeit auf das Euch die Ideen nicht ausgehen. Ich hoffe das ich mir nächstes Jahr alles mal wieder live anschauen kann, aufjedenfall ist der nächste Besuch in Hamburg und natürlich auch im Wunderland schon geplant.
Ihr seid absolute spitze!!!!!

Liebe grüße sendet euch Norman aus München

14.09.2010 um 12:55 Uhr
Gerrit Braun

@Norman Burkhardt,

Car System Datenbank: Ja, ich befürchte aber erst nach der Eröffnung
Fahrzeuge: momentan fertig etwa 55 am Ende etwa 90
Flughafen Feuerwehr: 1*RTW, 2*Bundespolizei und 2*Polizei sind fertig, wir fangen gerade damit an

Viele Grüße

Gerrit

14.09.2010 um 18:02 Uhr
Norman Burkhardt

@Gerrit Braun,

Vielen dank für deine Antwort, Es wäre super nett wenn Du in deinem nächsten Video mal kurz über die Fahrzeuge Berichtest oder zumindest mal ein paar Bilder in dein Tagebuch aufnimmst.
Vielen dank und bis bald.

Gruß Norman

13.09.2010 um 10:07 Uhr
Johann Seichter

Die Folge 19 ist ein neuer Höhepunkt in der Reihe der Tagebuch-Videos. Man möchte fast nicht glauben, was dem Auge geboten wird, und ist immer wieder fasziniert von der Präzision, mit welcher Gerrit und sein Team seine/ihre Ideen in die Realität umsetzen. Eine sehr starke und beeindruckende Leistung!!!

Keine Frage, dass mich Hamburg und das Wunderland nächstes Jahr wieder sehen werden, obgleich es von der Steiermark aus ein sehr weiter Weg ist. Aber die beiden ersten Besuche vergangenes Jahr und heuer haben mich sehr begeistert, wie wird es erst werden, das Wunderwerk Flughafen im Betrieb zu sehen. Freue mich schon wahnsinnig darauf. Da ich ja schon in Rente bin, verfolge ich über die Webcam die Fortschritte am Flughafen, und obwohl ich natürlich nicht immer zusehen kann, kriegt man doch so einiges mit. Zum Glück wohne ich nicht in Hamburg, sonst würde ich wohl nur mehr im Wunderland anzutreffen sein.

Kleiner Wermutstropfen bei Folge 19: es ist mir nicht gelungen, diese Folge herunterzuladen. Das heißt, herunterladen konnte ich sie natürlich, aber die Datei dürfte irgendwie beschädigt sein, jedenfalls ist es mir trotz mehrmaliger Downloads nicht gelungen, das Video in Gang zu bringen. Der Ton funktioniert einwandfrei. Ich hoffe, der Fehler liegt in „meinem Bereich“ – vielleicht könnte trotzdem einer Eurer Leute da einmal nach dem Rechten sehen?

Ganz lieben Gruß aus der Sonnenstadt Hartberg
an Gerrit und sein begnadetes Team!

J. Seichter

15.09.2010 um 01:23 Uhr
Jule Sal

@Johann Seichter,

ich lade die immer für einen Freund von mir Runter, der hat nur ein 56k Modem, der wartet gespannter auf neue Folgen als ich.

Ich lade sie immer direkt bei Youtube runter.
Ich hatte bis jetzt keine Probleme, sowohl mit bewegten Bildern als auch mit dem Ton.

15.09.2010 um 17:56 Uhr
Johann Seichter

@Jule Sal, Ich habe sie bis jetzt mit dem youtube downloader heruntergeladen, und hatte niemals irgendwelche Probleme dabei. Bis auf diese Folge eben.

Habe mir jetzt den real-Player installiert, und das Video problemlos beim ersten Mal heruntergeladen, es lässt sich auch abspielen. :-)

Danke für den Tipp!

13.09.2010 um 11:06 Uhr
Jonathan

Hi Gerrit und Team,
einfach super. War in den Ferien bei euch. Leider hab ich einen Tag erwischt wo am Flughafen selber nichts los war (kein Testbetrieb, keine Modellbauer), einmal sah ich einen, etwas gestresst aussehenden Gerrit an mir vorbeihuschen, aber mehr nicht. Schade ich hätte den Testbetrieb gerne mal live gesehen.
Viele Grüße und Spaß bei der Arbeit aus Regensburg.

PS: Würde ich näher an Hamburg wohnen käme ich wohl viiiieeel öfter kommen und immer noch nicht genug kriegen….

13.09.2010 um 12:32 Uhr
Stefan

Gerrit an Minute 10:25 als die Tuppolev ins Bild Kommt ist mir auf gefallen das die zeit wo das Flugzeug Versorgt wird zu lang ist 50 Minuten das enspricht 3 Tage Wunderland das ist zulange kein flugzeug ist 3 tage am Boden

13.09.2010 um 12:40 Uhr
feldhase96

@Stefan, ich muss dir da recht gäben, aber du musst auch bedenken, dass ein Tag 15 min dauert, sprich wenn man realistischerweise in einer MiWuLa-stunde ein Flugzeug abfertigen würde wären alle Vorgänge innerhalb von ca. 30 Sekunden stattfinden müssen.
Sprich eine reale Abfertigung ist unmöglich, daher würde ich ein flugzeug innnerhlb von 15 -30 minuten abfertig lassen.

LG Feldhase96

14.09.2010 um 12:57 Uhr
Gerrit Braun

@Stefan,

da haben wir lange drüber nachgedacht und sind zu dem Entschluss gekommen, dass die Abfertigung sozusagen in Echtzeit geschehen muß. Es ist schon immer eine Diskussion gewesen, ob sich Zeit im Maßstab verkleinern läßt :-)
Daher wird auch auf der Anzeigentafel die Ankunft/Abflug Zeiten in Hamburger Orts-Echtzeit ausgegeben :-)

Es ist ein notwendiger Kompromiss, aber ein sehr guter und aufmerksamer Einwand :-)

Viele Grüße

Gerrit

24.09.2010 um 14:03 Uhr
johann p. b.

@Gerrit Braun,
vieleicht könnte man die Zeit trotzdem ein wenig verkürzen
den wenn ich im Oktober zu meinem Geburtstag wieder
komme dan würde ich ja dort Stunde um Stunde stehen um den Flugzeugen zu zuschauen also 30min wäre eventuell besser
viele Grüße
Johann

ps: ich wünsche euch viele vortschritte bis zum 16.Oktober
dan komme ich (ungefähr in der Zeit)

13.09.2010 um 12:54 Uhr
Annika

Ich bin begeistert! Es wird so langsam richtig hübsch bei Euch.

Wir wollen im Oktober an einem Sonntag zu Euch kommen, nun meine Frage: Läuft der Testbetrieb auch sonntags? Oder können wir dann gar nichts sehen?
Also der Flughafen steht ja schon, aber sehen wir dann nur stehende Autos/Flugzeuge?

14.09.2010 um 12:58 Uhr
Gerrit Braun

Hallo Annika,

leider testen wir nur ganz selten am Wochenende, damit wir unsere „echten“ Kinder sehen :-)

Viele Grüße

Gerrit

13.09.2010 um 16:31 Uhr
Manuel

Hallo Gerrit.
Respekt… Langsam gehts mit dem Flughafen unglaublich vorran.
Freue mich jedesmal erneut, wenn eine neue Folge vom „Tagebuch“ erscheint.

Wärs denn Technisch möglich unter der Bahn, beispielsweise am Schlitten, so einen halben Meter im vorraus einen Nebelgenerator zu installieren, der durch die Schlitzschlieser beim Aufsetzen des Flugzeuges das obligatorische Qualmen der Reifen darstellen könnte? :-))

14.09.2010 um 13:00 Uhr
Gerrit Braun

@Manuel,

das Thema haben wir bei uns im Forum mal sehr ausgiebig diskutiert und zu den Akten gelegt, da die Flugzeuge an völlig untershiedlichen Punkten aufsetzen und dazu unter der Startbahn nur hauchdünn Platz ist um etwas zu installieren: maximal 2 mm, alles teiefere wird vom Schlitten abrasiert….

Viele Grüße

Gerrit

13.09.2010 um 20:18 Uhr
Marcel

hallo gerrit + team.

mal wieder ein klasse bericht. es ist immer wieder spannend zu sehen, was jetzt schon für ein gewusel auf dem rollfeld herscht.
zum starten der flugzeuge hab ich ne frage. Ist bei der technik ein „fliegender start“ möglich?
würde mich sehr über eine antwort freuen.
Vg
Marcel

14.09.2010 um 13:04 Uhr
Gerrit Braun

@Marcel,
Für die anderen: es geht darum, das Flugzeug zum Beginn des Starts nicht auf der Startbahn kurz anhalten zu müssen.
Nein, da geht wohl leider nicht… Eventuell kann man da als Zukunftsmusik in einigen Jahren mal drüber nachdenken. Das Flugzeug muß vom System gesucht und „eingefädelt“ werden und das würde bedeuten dass ein Flugzeug beim „fliegenden“ Start zu spät doch angehalten und eigentlich entnommen werden muß, wenn es mal nicht gefunden wird. Dazu sind die Schlitzschließer in dem Moment schon geöffnet und die Lenkstange würde dann die Schlitzkanten als Führung benutzen, wo unsere Tests diesbezüglich doch einen sehr hohen Verschleiß herausfanden. Wir haben das für die fliegende Landung getestet…

Viele Grüße

Gerrit

13.09.2010 um 20:29 Uhr
Stefan

Hallo Gerrit.

Dickes Lob für das Miniaturwunderland und vorallem für den Fluhafen!

Hier meine Fragen:

1. Sind die Magnetführungen vom Magnetfeld her stark? Wie ist da die Belastung?

2. Wann wird es Flugzeuge geben, die drehende Triebwerke haben werden?

3. Kann man bei der Landung nicht als Effekt auch irgendwie die Rauchwolke beim Aufsetzen der Reifen simulieren?

4. Wird es einen Fluhhafenzugbahnhof geben? Der gehört irgendwie dazu!

5. Wird es das Gerrits Tagebuch auch nach der Flughafenfertigstellung geben? Das wäre wirklich toll denn das ist für fast jeden mittlerweile Pflichtschauen! ;-)

6. Wie wäre es denn mal mit einem neuen Abschnitt mit dem Thema Ruhrgebiet? Das Ruhrgebiet dient sehr gut als Vorlage für Züge usw.

Stefan

14.09.2010 um 13:08 Uhr
Gerrit Braun

@Stefan,

1. sie sind recht schwach aber ausreichend. Belastung? Also von der Reibung her hält ein Lenkmagnet etwa 200km
2. eines ist fertig, wir müssen aufgrund sehr hohen Stromverbrauchers (proportional) das gut abwägen, wieviele Flugzeuge das bekommen
3. siehe ein paar Kommentare weiter oben
4. ja, Tipp: der ist in einigen Wochenberichten und einem Sonderbericht bei MiWuLa TV zu sehen
5. Ich denke schon, auch wenn es vielleicht manchmal etwas dünner wird mit Themen :-)
6. Deutschland ist fertig :-) D.H. es kommen die nächsten Jahre nur ausländische Bauabschnitte.

Viele Grüße

Gerrit

15.09.2010 um 15:17 Uhr
Stefan

@Gerrit Braun,

Könnte man nicht für die „Rauchentwicklung“ an den Reifen etwas in die Flugzeuge einbauen? Sobald quasi eine Landung gemacht wird erkennt das die Software und beim Aufsetzen erkennt ein Sensor dies und gibt ein wenig Rauch frei.

Und zu der Belastung. Mich interessiert auch die Belastung für den Menschen.

LG,

Stefan

14.09.2010 um 13:09 Uhr
Gerrit Braun

Vielen vielen Dank für diese tollen Kommentare!!!!
Ich war 4 Tage weg und es war wirklich sehr schön mit einer so großen Resonanz begrüßt zu werden!!!!

Vielen Dank!!

Euer Gerrit

14.09.2010 um 13:33 Uhr
Max

Hi Gerrit + MiWuLa Team
zuerst mal groés Lob, echt klasse was ihr da wieder auf die Beine stellt, ihr Toppt euch mit jedem Bauabschnitt aufs neue (langsam wirds aber schwer das noch zu Toppen, das denke ich aber schon lange ;) )

Eine Frage:
Könntest du eventuell in der nächsten Folge mal was über die Pushbacker erzählen/zeigen?
Also wo klinken die beispielsweise am Flugzeug ein?

Viel Spaß beim weiteren bauen, testen, Fehler korrigieren usw…

Gruß Max

14.09.2010 um 19:13 Uhr
Philipp

Das ist der beste Videobericht, den das MiWuLa bisher herausgebracht hat! Vielen herzlichen Dank, so etwas versüßt einem auch den nervigsten Arbeitstag! :-)

14.09.2010 um 22:19 Uhr
Ingo Mikoleit

Hallo Gerrit
Mir ist bei meinem letzten Besuch aufgefallen das keine Figuren in den Personenwagen zu finden sind. Hier lassen sich auch gute Szenen darstellen.
z.B. Fahrkartenkontrolle ,Rauchen am offenem Fenster u.s.w.
Kann euch ja mal einen Waggon zusenden !!!
Gruß Ingo

15.09.2010 um 08:55 Uhr
Lieuwe

Was für eine großartige Arbeit!

Haben Sie sich Gedanken über die Verwendung dieser Einstellung in Ihrem Flugzeug? Es hat eine nette Erläuterungen darüber, was sich auf einer Ebene. Könnte es fit in Ihrem Team Humor und Liebe zum Detail.

https://www.kulula.com/info/aircraft-pictures-kulula-fleet-photo-gallery.aspx?utm_source=kulula-com&utm_medium=banner&utm_term=meet-our-fleet&utm_campaign=plane-gallery-awareness

Okay. Meine deutsche Schriftsprache ist schlimmer als Google Translate deutschen Schriftsprache. Ich wollte sagen:

What a great work!

Have you thought about using this plane in your setup? It is a nice explaination on what is were on a plane. It might fit in to your teams humor and love for details.

15.09.2010 um 12:04 Uhr
Gerrit Braun

@Lieuwe,

:-) We hoped, nobody would find or know this plane, because we use this design for our own Airline, but fitted to our technical specifications. :-)

Greetings

Gerit

15.09.2010 um 15:13 Uhr
Stefan

Hallo Gerrit,

wäre es nicht mal wieder an der Zeit für einen Rückblick?

Den letzten hatten wir vor gut einem Jahr.

LG,

Stefan

15.09.2010 um 15:14 Uhr
Stefan

Hallo Gerrit,

wäre es nicht mal wieder an der Zeit für eine „Rückblicksfolge“?

Die letzte hatten wir vor gut einem Jahr.

LG,

Stefan

15.09.2010 um 19:26 Uhr
Karsten

Hallo Gerrit!

Ich finde es echt super wie du die neuen Sachen erklärst,das ist immer total spannend.Mach weiter so und ich hoffe das bald alles funktioniert.
Dann kommen wir wieder nach Hamburg und müssen den Flughafen live erleben.

Gruß Karsten

15.09.2010 um 21:56 Uhr
Matthias

Hallo Miwula Team und Gerrit,

mein erster Beitrag und wirklich toll, was da entsteht.

Was mich auch mal interessieren (neben der ganzen Technik), wie z.B. die Flugzeuge gebaut werden. Hierzu gibt es meiner Meinung keine „Fertigbausätze“ und man muss das Plastik irgendwie in Form bekommen.

Macht weiter so!
Gruss Matthias

02.10.2010 um 09:52 Uhr
Adrian

@Matthias,
In Folge 15 von Gerrits Tagebuch wird erklärt, wie die Flugzeuge gebaut werden ;-)
Es gibt übrigens auch viele Modellbauläden, wo du einfache Flugzeuge aus Plastik kaufen kannst (ohne Räder oder viele Details) und aus denen könntest du ja so ein Flugzeug wie im Miniaturwunderland bauen ;)

21.09.2010 um 19:39 Uhr
Gerold

Sehr schönen film aber zur info bei uns in zürich fahren meisten wenn einne Boeing 737 kommt und voll ist immer 3 Buse !genauso wie an Airbus 319/320/321.
und meist ist an den kleinen masichnen immer nur ein tanwagen weil die flugzeuge nur ein anschluss haben .
Bei den goßen flieger die haben 2 anschlusse auf beide seiden

22.09.2010 um 19:04 Uhr
Markus

@Gerold,
das hat Gerrit ja oben beschrieben, dass er für jedes Flugzeug diese Sachen individuel einstellen kann!

28.09.2010 um 16:58 Uhr

@Gerold, cool, Zürich! Ich liebe den Flughafen dort. Wenn man mit SWISS ankommt, dann sind da immer diese schönen Displays, die den Flughafen erklären (z.B. Die Bahn fährt von A nach E und von E nach A…)

23.09.2010 um 06:41 Uhr

Wir waren schon oft im MiWuLa – immer wieder entdeckt man Neues. Auf die Eröffnung des Flughafens sind wir besonders gespannt. Es ist richtig toll, wie ihr daran arbeitet und zwischendurch auch noch Zeit habt für eine Lächeln in die Kamera – Danke Gerrit. Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

24.09.2010 um 21:10 Uhr
Paddy

Wan kommt denn „Gerrits Tagebuch Vol. 20“???

27.09.2010 um 17:42 Uhr

@Paddy, ich denke mal, erst nächsten Monat, so isses doch meistens :-)

29.09.2010 um 19:17 Uhr
Markus

@Paddy, würd ich auch sagen, da das Tagebuch i.d.R. alle vier Wochen erscheint würde ich nicht vor dem 10.10. damit rechnen.

@MiWuLa-Team, bitte nicht Missverstehen, ihr macht das richtig super UND habt dann noch Zeit, Nerven und Geduld nebenbei noch Videos zu machen!!

09.10.2010 um 11:54 Uhr

@Markus,
ja, genauso sehe ich das auch!!!!!
Aber jetzt finde ich, könnte das Tagebuch doch kommen, oder? (Vor genau einem Monat kam das letzte…)

02.10.2010 um 09:09 Uhr
Adrian

Hey, was ihr da macht ist ja echt genial! So viele Details und so realistisch, finde ich echt klasse! Ich bin selber ziemlich Flugzeugbegeistert und mag auch Modellbau, ich habe zu Hause auch einen kleinen (sehr kleinen) Flughafen (Maßstab 1:500, größe 1m x 1,7m) an dem ich baue und habe mir bei einigen Sachen ein Beispiel an eurem Flughafen genommen, z.B. an den Markierungen (natürlich habe ich keine startende und landende Flugzeuge und so).
Wie sieht es eigentlich mit der Flugsicherung (Kontroll-Tower) aus? Kommt der erst ganz zum Schluss? Über den würde ich gerne etwas erfahren :)
Und noch etwas, ihr habt ja mal erzählt dass einige Flugzeuge auf dem Flughafen fest stehen, ich hätte da eine Idee: Ihr könntet ja im Cargo-Bereich eine Frachtmaschine (z.B. 747F) hinstellen, die die große Ladeluke an der Nase auf hat und gerade geladen wird, also dass das Flugzeug nicht fährt, aber man sieht, wie die Container in das Flugzeug „fahren“. Das ist vielleicht im Moment nicht so wichtig, aber wenn der Flughafen dann eröffnet ist, könntet ihr das ja machen.
Weiter so!

04.10.2010 um 15:38 Uhr
johann p. b.

könnt ihr auch historische Flugzeuge wie die DC-3(Rosinbomber) oder die
Tante Ju(erstes Passagierflugzeug) mit einbauen das würde bestimm gut aussehen wann immmer mal so eine Historische Maschine landet.

ansonsten große Klasse ich bewundere euch.

04.10.2010 um 22:46 Uhr
Stefan

Hallo Gerrit.

Heute war mein erster (wenn auch kurzer) Besuch im Miniaturwunderland.

Ich bin ein wenig erstaunt und etwas erschrocken, wie staubig teilweise die Anlage ist. Vorallem im Schweizabschnitt und bei der DJ Bobo Bühne ist mir das aufgefallen! Wird bei euch nicht jeden Tag dort Staub gewischt? Man könnte den Eindruck gewinnen das dies bei der ganzen Arbeit am Flughafen untergegangen ist!?

Beim Flughafen finde ich es schade, daß der Zugbahnhof etwas untergeht. Leider kann man diesen nur im „knien“ von außen an den Fenstern erkennen. Man kann eh den Eindruck gewinnen, daß die Videoaufnahmen die Anlage größer zeigt als sie dann tatsächlich wirkt. Aber das scheint wohl meist so mit Videoaufnahmen zu sein. Auch einige Funktionsknöpfe funktionierten nicht so, wie es sein sollte.

Alles in allem ist das Miniaturwunderland sicherlich Champions-League.

Jedoch war mein erster Besuch bei euch nicht so positiv.

Wenn der Flughafen dann nun im Frühjahr nächsten Jahres eröffnet wird werde ich sicherlich nochmals die Anlage besuchen.

Stefan

05.10.2010 um 15:15 Uhr
Matthias

Hallo Gerit,

Ich bin ein Riesen Fan von euch. Ich muss nur leider Zugeben dass es mir Zeitlich (Selbsständig) noch nicht möglich war euch zu besuchen. Ich habe immer schon auf einen Beitrag gehofft wo du mal auf die PC Steuerungen eingehst. Was die Software alles kann und wie das in der Praxis ausszieht. Egal ob Jetzt Flughafen oder Leitstand für Carsysthem oder Züge. Die Software ist denke ich auch für viele weiter MIWULA Fans ein Interresantes Thema.

Ich verspreche euch nach der Eröffnung des Flughafens dem MIWULA einen langen und Fragenreichen besuch abzustatten.

Bis dann Liebe Grüße aus Bayern
Matthias

06.10.2010 um 10:45 Uhr
Thomas M

Hallo ihr großen Kinder, sieht total klasse aus was ihr da baut, werde mir das hoffentlich auch bald selbst auch wieder anschauen können, aber wann gibt es denn hier endlich Nachschub? Ich schaue schon täglich verzweifelt nach ;-) …

07.10.2010 um 12:07 Uhr
Adrian

Hey, was ihr da macht ist ja echt genial! So viele Details und so realistisch, finde ich echt klasse! Ich bin selber ziemlich Flugzeugbegeistert und mag auch Modellbau, ich habe zu Hause auch einen kleinen (sehr kleinen) Flughafen (Maßstab 1:500, größe 1m x 1,7m) an dem ich baue und habe mir bei einigen Sachen ein Beispiel an eurem Flughafen genommen, z.B. an den Markierungen (natürlich habe ich keine startende und landende Flugzeuge und so).
Wie sieht es eigentlich mit der Flugsicherung (Kontroll-Tower) aus? Kommt der erst ganz zum Schluss? Über den würde ich gerne etwas erfahren :)
Und noch etwas, ihr habt ja mal erzählt dass einige Flugzeuge auf dem Flughafen fest stehen, ich hätte da eine Idee: Ihr könntet ja im Cargo-Bereich eine Frachtmaschine (z.B. 747F) hinstellen, die die große Ladeluke an der Nase auf hat und gerade geladen wird, also dass das Flugzeug nicht fährt, aber man sieht, wie die Container in das Flugzeug “fahren”. Das ist vielleicht im Moment nicht so wichtig, aber wenn der Flughafen dann eröffnet ist, könntet ihr das ja machen.
Weiter so!

09.10.2010 um 11:15 Uhr
Nobbie

Super Video echt,
aber was ist hier los? seit einem Monat kein neuer Beitrag mehr :(

10.10.2010 um 12:34 Uhr
Robin

schon cool aber wann kommt der nächste Tagebuch eintrag

11.10.2010 um 14:04 Uhr
Jaquin J

Hallo Gerrit,
ich bin ein Riesen Fan des Miniatur Wunderlandes seit ich im März 2009 da gewesen bin. Vor allem der hoch technisierte Flughafen interessiert mich. Ich schaue schon seit über einer Woche nach ob die neue Folge von Gerrits Tagebuch Hoch geladen ist.

Wann wird den die neue Folge Hoch geladen?

11.10.2010 um 16:55 Uhr
Dany

Hey
Das video ist echt COOL!!!!
ich muss euch was sagen:
Mein Lieblings Flugzeug Ist die Tupollew TU-144
Das wäre echt cool wenn sie bei euch da wäre und fliegen würde.

Dein FAN
Daniel
aus Uhingen

21.10.2010 um 00:47 Uhr
Markus

Wow. Was für ein Aufwand. Cool
Freue mich schon drauf, wenn ich mal wieder in Hambug bin.

Markus aus owl

01.11.2010 um 16:44 Uhr
Arne

Hallo Gerrit,

Ist es nur für den Testbetrieb, oder sollen später die Eisbären (Enteiser) auch während des Parkens an das Flugzeug herran fahren? Wenn ich das richtig im Kopf habe, sind diese doch nur im Winter direkt vor dem Abflug, wenn das Flugzeug schon kurz vor der Startbahn steht, beschäftigt. (?)

Schönen Gruß
Arne

02.11.2010 um 21:06 Uhr
Gerrit Braun

@Arne,

wir machen keine Enteisungsstation kurz vor der Startbahn, sondern Enteisung direkt am Flugzeug, wie es auch (optinal) durchaus üblich ist.

Viele Grüße

Gerrit

0 Shares
Share
+1
Tweet