Gerrits Tagebuch Vol. 26: Countdown und Eröffnung des Airport Knuffingen

Seit Jahren fiebern wir diesem großen Tag entgegen. Endlich ist der Knuffingen Airport eröffnet. In diesem Tagebuch erfahrt ihr hautnah, wie wir bis zum Schluss die letzten Fehler beseitigen und anschließend uns mit Freude und Stolz der Presse präsentieren konnten. Einer der hochkarätigen Gäste war dabei zweifelsohne Niki Lauda, der mir, zur großen Freude meinerseits, am Rande noch den einen oder anderen Tipp geben konnte. Aber schaut es euch doch am Besten selber an … Viel Spaß!


70 Kommentare

13.05.2011 um 06:20 Uhr
Jojo

ihr seid wirklich klasse. wie ihr das alles hingekriegt habt. herzlichen glückwunsch zur eröffnung. einfach grandios. in einem tagebuch eintrag hast du als spaß geschrieben, dass ihr nach so vielen Rückschlägen aufhort. gut dass ihr es nicht gemacht habt, denn es ist einfach umwerfend
Viele Grüße und macht weiter so
Jojo

13.05.2011 um 07:54 Uhr
Oliver

Wow, was für ein emotionales Ende. Nette, ehrliche Worte von Freddy, die einen schon fast die Tränen in die Augen schossen.
Vielen Dank das Ihr uns so daran teilhaben lasst.
Ihr seid wirklich besonders!

13.05.2011 um 09:36 Uhr

Auch von mir Glückwünsche zur erfolgreichen Eröffnung und vielen Dank für das Tagebuch.

13.05.2011 um 09:53 Uhr
Marvin

Toller Beitrag. Aber sollte der neue Abschnitt neben „Verbesserungen des Flughafens“ nicht auch „Programmierung des Schiffsverkehrs“ heißen?

Liebe Grüße aus Damrstadt.

13.05.2011 um 10:29 Uhr
F4bi4n

STANDING OVATIONS
für Gerrit und Frederik Braum + das komplette MIWULA-Team!!!!
Vielen Dank für die tolle Berichterstattung während des Baus und das diese auch weiterhin in „Gerrits Tagbüchern“ fortgeführt wird. Freue mich riesig auf eure nächsten Projekte und auf Cristi Himmelfahrt, wenn ich eine von (wenn nicht die größte) Hamburgs Attraktionen live erleben kann. Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet.
F4bi4n

13.05.2011 um 11:03 Uhr
Helge Oberwöhrmann

Super, einfach grandios. Ich beglückwünsche das gesamte MiWuLa-Team zu dieser langen, harten aber am Ende glanzvollen Meisterleistung. ich habe alle Tagebücher und Berichte verfolgt und dadurch mitgelitten. Obwohl ich glaube, dass du Gerrit am meisten gelitten hast. Aber ein Anführer bist du dennoch, da du es geschafft hast, dieses Projekt mit deinen Mitarbeitern bis zum Ende durchzuhalten. Ich bin sicher, dass die Besucher es euch mit vielen „OHH’s“ und „AHHHH’s“, sowie „WOW’s“ danken werden. Ich selber werde bereits nächstes Wochenende mitstaunen, wenn ich mich aus dem Sauerland auf mache in Richtung Speicherstadt.
Trotzdem ist auch etwas Wehmut mit dabei. Man fühlt als Tagebuchschauer ja mit euch allen mit und als Modellbauer ist das Bauen ja das Ziel. Man freut sich, dass man fertig ist, aber es juckt einem direkt wieder unter den Fingern, weiter zu basteln.
Dennoch wünsche ich euch eine gute Erholung in den kommenden Tagen, genießt das schöne Wetter und erholt euch alle von dem Stress.

In diesem Sinne,
beste Grüße,
Helge

24.05.2011 um 13:19 Uhr
Dominic

@Helge Oberwöhrmann,
ich glaube nicht, dass das Team sich erholen kann.

13.05.2011 um 11:07 Uhr
André

Einfach nur cool.Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch.ihr seit einfach die größten und habt meine Anerkennung wirklich verdient. Hoffentlich wird immer alles funktionieren. @Gerrit lehn dich ein paar tage zurück
André

13.05.2011 um 11:51 Uhr
benjschulz

super!!!!!!!!! einfach super!!!!!!!!!!!!!!!!

13.05.2011 um 12:36 Uhr

Echt super klasse, habe euere Tagebücher mit Spannung verfolgt. Ich besuche in ca. 4 Wochen wieder Hamburg, dann seh ich mir das an was Ihr geschaffen habt. Auch Glückwünsche an das gesamte Miwula Team.

Grüße bis bald aus Südniedersachsen

Peter

13.05.2011 um 13:13 Uhr
Jo aus Elsmhorn

Glückwunsch, tosender Beifall und alles was dazu gehört. Jetzt hat Hamburg auch 2 Flughäfen. Einen notwendigen und einen schönen.
Im Video klang es schon an…
@ Gerrit: und was macht die Schiffssteuerung….
Bis dahin
Jo

20.05.2011 um 11:44 Uhr
benjschulz

Die Schiffssteuerung wird sicher ein spannendes Thema für die nächsten Gerritstagebücher

13.05.2011 um 13:20 Uhr
Timon

Ich war am samstag nach der eröffnung bei euch und muss einfach nur sagen : UMWERFEND
was ihr da in den letzten jahren geleistet habt is echt nicht zui toppen

13.05.2011 um 13:41 Uhr

@ Timon:
Ich muss dir einfach nur zustimmen !!!
Auch wenn ich nicht kommen konnte, sieht einfach alles total genial aus.

13.05.2011 um 14:23 Uhr
Robin

siet super aus
und zum thema lange weile könnt ja einen weiteren Flughafen den ihr mit dem anderen verbindet planen

13.05.2011 um 14:37 Uhr
Manuel

Gerrit super Leistung ich bin stolz auf dich und deinem Bruder

Manuel

13.05.2011 um 14:45 Uhr
Flori

Das ist so geil!
Das ist das Beste was ihr jemals geschaffen habt. Ich freue mich sehr für euch. Ich weiß nicht, wann ich das nächste Mal kommen kann, da man während der Schulzeit so schlecht abhauen kann. ;)
Trotzdem würde ich mir noch als i-Tüpfelchen wünschen, dass ihr mal ein Video nach „Ladenschluss“ drehen könntet, in dem ihr eine komplette Space Shuttle Landung und einen kompletten Feuerwehreinsatz – diesmal mit richtigem Flugzeug – zeigt, damit man auch das mal sieht. Keine Sorge – ich werde auch weiter euer Kunde bleiben, jedoch kann ich eben nicht so oft mal eben von Sachsen nach Hamburg kommen. Ansonsten wünsche ich Gerrit noch viel Spaß bei der Schiffssteuerungsprogrammierung und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch.

Ein schönes Wochenende wünsche ich.
Flori

26.05.2011 um 12:37 Uhr
Flori

Auch wenn der Kommentar von mir schon zwei Wochen her ist: Hier ein Anhang.
Ich habe soeben via Webcam eine Space Shuttle Landung verfolgen können und muss sagen: Geile Sache :)
Allerdings finde ich die Qualität der Webcam(-s) nicht so berauschend, was ich bei der Landung auch wieder feststellen musste. Es wurde nämlich Nacht und da merkt man die nicht sehr gute Qualität sehr stark. Alles nur sehr unscharf und verpixelt – leider. Es wäre bestimmt noch ein kleines Plus, wenn man die Qualität verbessern könnte ;)
Außerdem fällt mir gerade ein, dass man ja statt einem separaten Video mit Space Shuttle Landung und Feuerwehreinsatz diese einfach beim nächsten Gerrits Tagebuch hinten ran hängen könnte, so wie es schon immer bei anderen Tagebüchern kleine Videoanhänge gab.

Das war’s von mir erst mal wieder.
Ich wünsche allen noch eine schöne Woche.
Flori

03.06.2011 um 09:58 Uhr
Flori

WWWWWWWOOOOOOOOOOOOWWWWWWWWWWWWW!!!!

Wie geil ist das denn?
Ich habe gerade bei der Webcam einen Feuerwehreinsatz gesehen und konnte es gar nicht glauben, was ich da gesehen habe. Seit wann können denn CarSystem-Autos rückwärts fahren? Wie funktioniert denn so was?

Grüße
Flori

13.05.2011 um 18:47 Uhr

Ich beglückwünsche ohne Ausnahme das gesamte MiWuLa-Team für die wunderbare Arbeit, die Details, die Technik, die Natürlichkeit der gesamten MiWuLa-Anlage und ganz besonders des „niegelnagelneuen“ Knuffingen-Airport. Noch am 08.10.2010 stand ich staunend vor der Baustelle und she soeben im Tagebuch das Video des „Showdown“ vor der Eröffnung. Mir fehlen hierzu die Worte: „gigantisch!!!!“. Ich freue mich auf den nächsten Beusch im MiWuLa, zu dem ich gerne wieder nach Hamburg einfliege. Gönnt Euch allen ein paar Tage Entspannung und … schaut Euch doch einmal mit eigenen Augen Eure Wunderland aus der Besucher-Perspektive an.
Liebe Grüße, Martin

13.05.2011 um 21:03 Uhr
writeln

Hm, diese Anlage hat im Laufe der Zeit wohl doch ein gewisses Eigenleben entwickelt.
4.50: „…und ich hoffe das morgen vor allem.. alles .. so .. gut … läuft …“ – Rumms! :-/
Oder habens sich irgendwelche Geister aus dem Dungeon bei euch eingenistet? :))

Das war jedenfalls ein genialer Abschluss der Airport „Staffel“ von Gerrits Tagebuch! Schön, dass im entscheidenden Moment alles funktioniert hat.

Ich freue mich, dass weitere Folgen geplant sind. Ich persönlich fände es übrigens schön, wenn eure Mitarbeiter aus den einzelnen Gewerken häufiger mal zu Wort kommen könnten (auch wenn es Gerrits Tagebuch ist). Ihr habt da wirklich eine tolles Team im Wunderland und alle haben mit dem Airport ihr Können und Wissen bestimmt ungeheuer erweitert. Anders wäre so ein Meisterwerk wohl auch nicht zu schaffen.

Toi, toi, toi für den Dauerbetrieb!!!

14.05.2011 um 01:23 Uhr
Andrew

Thank you Gerrit and Congratulations.

Like the person mentioned by the Mayor I too have watched every episode and have just booked my first ever trip to Hamburg – to see Miniatur Wunderland and your magnificent airport. I cannot wait and am in awe of your hard work and dedication. (Also excited as I will take my first ever trip on an ICE train!)

Thank you too for providing the English translations on the videos, I could not have followed your efforts without them.

Brilliant! I look forward to buying and watching the DVD!

14.05.2011 um 07:59 Uhr
Joggu

Einfach Super!!!!!
Dürfen eigentlich auch Kurzstrecken Flugzeuge, wie B737, oder A320 an die Finger, oder nur Mittel- und Langstrecken Flüge?

19.05.2011 um 15:22 Uhr
Manuel

ich denke nur Langstrecken Flüge

14.05.2011 um 11:42 Uhr
Keresztes Botond

Hallo!

Ich bin überwaltigt. Ihr habt euch selbst übertroffen. Gratuliere, zum diesen wunderbaren abschnitt.
Eine bitte: Könntet ihr mal im tagebuch eine Space Shuttle landung zeigen?

Wiele grüse aus Ungarn!

14.05.2011 um 18:16 Uhr
-

Ich wusste das ihr nicht aufgebt…

15.05.2011 um 14:12 Uhr
Rüdiger

Wahnsinn, Alles ist echt super geworden.

Vielen Dank an das ganze MiWuLa-Team für ihre Arbeit und das begeisternde Tagebuch. Jetzt da die Anlage eröffnet ist, gehen die zeitaufwändigen „Kleinigkeiten“ unter, aber jeder freut sich über das sichtbare Ergebnis.
Ich möchte nochmals an die vielen Dinge erinnern, ohne die die Anlage nicht funktionieren würde bzw. die Natürlichkeit fehlen würde. Zig km an Kabeln, tausende von Lämpchen, millionen von Accessoires, hundete von Software-Objektklassen die programmiert und konfiguriert sein wollen. Und natürlich an die vielen Stunden der Diskussionen und Planungsentwicklungen wann, wo und wie etwas realisiert werden soll.

Es ist eine TOP Leistung, diese Anlage so hinzustellen und dann auch noch ein Ergebnis zu erreichen, das die 100% Funktion erreichen.

Ich wünsche euch eine Fehler- und Defektfreie Zeit und somit erstmal eine gute Erholung.

Rüdiger aus Baden-Württemberg

16.05.2011 um 14:01 Uhr
Chris

@Gerrit Braun
Ich hab mir nen Video vom Flughafen auf Youtube angeguckt:
Da landet nen Flugzeug ziemlich hart und dachte mir, dass ihr da ja noch so kleine Rauch-Generatoren einbauen könnte, als Gummi „Dampf“(sieht man ja immer wen Flugzeuge landen, wer bestimmt lustig).

Alex

17.05.2011 um 18:54 Uhr

@Chris, ich fürchte, dass geht nicht!
Ich habe das Thema vor ewig langer Zeit auch mal angeschnitten, da es echt toll wäre!!!
Leider setzen aber die Flugzeuge an verschiedenen Punkten auf, und man kann ja nicht überall Rauchgenertoren einbauen ;-(

17.05.2011 um 20:39 Uhr
Chris

@MiWuLa-Fan, muss ja nicht immer sein Abwechslung ist doch auch gut.
Ich meine wenn unregelmäßig der Rauch kommt.
Wenn ein Flugzeug auf einen cm genau an den Rauchgeneratoren aufsetzt macht gehen sie an. Und wen die Flugzeuge weiter von den Rauchgen. aufsetzen bleiben sie aus

18.05.2011 um 13:32 Uhr

@Chris, stimmt, darauf bin ich noch gar nicht gekommen, das ist eine ziemlich geniale Idee!!! (eigentlich nicht nur zielmlich, sondern total) Und wenn ein Flugzeug mit einem ganz geringen Abstand darüberfliegt, dann können die Rauchgeneratoren auch angehen (wird ja durch den Windzug auch Staub aufgewirbelt)

22.05.2011 um 20:29 Uhr
Gerrit Braun

@Chris,
es ist einfach kein Platz unter der Startbahn. Also ganz abgesehen von unterschiedlichen Radständen, Spurbreiten, Aufsetzpunkten ein Todesurteil für dieses Thema. Wir haben damals alles versucht aber es ging nicht.

sorry

viele Grüße

Gerrit

16.05.2011 um 19:42 Uhr
Alex

@alle ich heiß mit zweitem namen Chris

17.05.2011 um 15:42 Uhr
Sebastian

@Alex, danke für Info Chrilex! :P

23.05.2011 um 10:03 Uhr
Manuel

Aha und jetzt

16.05.2011 um 20:04 Uhr
Martin

Wahnsinn!!
Es ist, um ein Wort zu verwenden, das man leider nur viel zu selten benutzen kann, einfach GIGANTISCH, was ihr da auf die Beine gestellt habt!! Ich kann nur sagen zu recht habt ihr bei der Eröffnung Unterstützung von solch hochkarätiger Prominenz bekommen.
Respekt, mit freundlichen Grüßen
Martin

17.05.2011 um 03:28 Uhr
Stephan Pfaffendorf

also nochmal Herzlichen Glückwunsch euch nochmal habt ihr richtig klasse gemacht und ich freu mich riesig das der Flughafen fertig ist

grüß an alle
aus Porta Westflaica
euer Stephan

17.05.2011 um 09:52 Uhr
Werner

Als alter Modellbauer kenne ich das Gefühl, wenn etwas endgültig fertig geworden ist. Eine phantastische Leistung, ein Flughafen auf einer Modellbahn – Glückwunsch! Wir haben uns im April noch das fast fertige Flughafengelände angeschaut – sagenhaft!
Schade ist allerdings, dass die spannenden Tagebuchfolgen nun auch zu Ende sind. Wir freuen uns schon auf neue „italienische“ Folgen.

18.05.2011 um 12:52 Uhr
Leon

@Werner,
Wenn ich mich recht entsinne, dann ist der nächste Bauabschnitt Frankreich und nicht (wie fälschlicherweise behauptet) Italien. Guck mal auf die Homepage vom MiWuLa, da steht, dass jetzt Frankreich kommt. Ich glaube es war ein Versprecher.

18.05.2011 um 15:21 Uhr
Sebastian

@Leon, laut dieser TB-Folge wird laut Gerrit als nächstes Italien gebaut…

18.05.2011 um 18:40 Uhr
Flori

@Leon, dann schau mal hier:
http://www.miniatur-wunderland.de/anlage/abschnitte/italien/allgemeines/

17.05.2011 um 20:22 Uhr
Gerrit Braun

Hui hui, vielen vielen Dank für das viele Lob!!!!
Wir sind momentan dabei kleine (zum Glück bislang nur kleine) Kinderkrankheiten zu beheben und selbst fast überrascht, wie konstant und gut die Anlage läuft.

Also, bald geht’s mit dem Tagebuch weiter und noch einmal:

Vielen Dank!!!

18.05.2011 um 13:03 Uhr
Leon

Hallo zusammen,
Ich bin überwältigt, von dem was ihr geschaffen habt. Hut ab!!! Und auch von Frederick, das er so ehrliche Worte über dich gefunden hat, Gerrit. So, wie du hier aufgetreten bis, hat man das garnicht vermutet, dass es auch solche Zeiten gab.
Aber noch eine Anregung zum Thema Rennstrecke:
Ihr müsst die Strecke ja nicht mit dem Carsystem bauen. Meine Idee wäre es, sie mit einer Weiterentwicklung von einer Carrera-Rennstrecke zum Beispiel Carrera Digital 132. Man müsste dann eine Rennsportexperten wie Nicki Lauda fragen wo man am besten überholen kann und dann die entsprechenden Teile dafür anfertigen, also zum Beispiel ein Kurve mit Innenspur zum überholen. Dann muss man einen Computer noch so programmieren, dass errechnen kann wo und wie man am besten überholt.

18.05.2011 um 13:39 Uhr
Niels

Hallo Gerrit
auch von mir nochmal alles Gute ich habe jede Folge gesehen und ich hab erlich manchmal Tränen schlucken müssen, dennoch wollte ich nochmal fragen was du von der Idee mit der Kamera, die man an jedem beliebigen Flügel befestigen kann denkst. Ich freu mich schon sehr auf die DVD und hoffe das du auch von dem nächsten Projekt was ja wenn ich es richtig verstanden habe Italien wird ein Video- Blog führen wirst bis dahin
Niels

18.05.2011 um 15:22 Uhr
Sebastian

@Niels, sozusagen als Triebwerksersatz… das wäre mal eine coole Perspektive für ein Video!

22.05.2011 um 12:04 Uhr
Niels

@Sebastian,
HAb ich auch gedacht

18.05.2011 um 15:45 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Flughafen-Eröffnung!

19.05.2011 um 19:57 Uhr
Marcel

Echt Klasse, mir fehlen echt die worte
es ist einfach unbeschreiblich
wirklich sehr gut gemacht

mal ne Frage baut ihr eigentlich auch eine Beluga

Gruß und viele gelungene Ideen,
Marcel

26.05.2011 um 13:17 Uhr
Timon

was is mit der 1/87 aschewolke??:D

03.06.2011 um 22:37 Uhr
rale

@Timon, die original Aschewolke, war in weder 2010 noch 2011 sichtbar, aber ihre partikel waren da.
Wenn man also dieses Szenario nachbilden, braucht man einfach nur die flieger im Airport lassen.
Das hat nichts !!!

Gruß Rale

07.06.2011 um 13:16 Uhr
Timon

@rale, war nen scherz;)

26.05.2011 um 14:11 Uhr
Julian

HI,
habe gerade auf der Webcam eine Spaceshutle Notlandung gesehen. Echt krass. Dabei ist mir eine frage eingefallen: Sind die Feuerwehr Nottreppen eigentlich schon fertig?
Hoffe, dass ich bald zu euch kommen kann.
Julian

26.05.2011 um 15:58 Uhr
Alex

@Julian, weiß es zwar nicht, glaube aber,dass sie noch nicht fertig ist.
Es werden erstmal andere kleine Dinge erledigt.

29.05.2011 um 16:45 Uhr
Leo

Hi,
Ich bin echt begeistert, was ihr da zustande gebracht habt.
Eine Frage: Ist das Terminal im Maßstab 1:500?

PS: Ich freue mich schon riesig auf meinen baldigen Besuch im MiWuLa

01.06.2011 um 12:37 Uhr
Sebastian

@Leo, 1:100 wird als Maßstab für Gebäude und Flugzeuge verwendet

30.05.2011 um 15:50 Uhr
Robert

Hallo,

bin echt begeistert von dem Projekt und hab riesen großen Respekt vor Gerrit und seinem Team, dass ihr nie aufgegeben habt auch wenns mal nicht so gut lief und es gemeistert habt.
Werden die Flugzeuge in naher oder ferner Zukunft eigendlich noch Lande- und Störklappen bekommen oder ist das Technisch und von der Größe her utopisch?
Ich werde auf jeden Fall demnächst mal wieder kommen.
Robert

02.06.2011 um 17:16 Uhr

ich hab grade gelesen, dass jetzt im Juni der allerletzte Space-Shuttle-Start auf Cape Canaveral stattfinen soll. Wird das auch im MiWuLa umgesetzt? Ich hoffe, dass nicht !!!!!!!!

07.06.2011 um 12:33 Uhr
Markus

@MiWuLa-Fan, bis jetzt ist dementsperechend keine Meldung aus dem MiWuLa gekommen. Also wird dort fröhlich weiter gestartet.

03.06.2011 um 09:32 Uhr
Sebastian

Habe gerade gesehen, dass die Webcam durch eine eurer Dome-Kameras ersetzt wurde (sieht zumindest so aus): Manche Webseiten bieten die Möglichkeit an per Java-Applet oder Flash-UI Webcams für eine gewisse Zeit (meist so 30 Sekunden) selbst zu steuern. Dies läuft dann entweder darüber, dass man bestimmte vorgegebene Positionen ansteuert oder vollständig frei drehen und zommen kann. Weitere Benutzer werden auf Anfrage in eine Queue gereiht und kommen dann nacheinander an die Reihe. Das wäre ein wirklich cooles Gimmick!

07.06.2011 um 15:49 Uhr
benjamin

Was macht ihr gerade?

07.06.2011 um 16:34 Uhr
mini87

Muss den anderen zustimmen, das ist wirklich klasse was ihr da
gebaut habt:-)
Und mal noch ne´ Frage an Gerrit: Wann kommt die nächste Folge Gerrits Tagebuch?
Ist jetzt nähmlich schon 25 Tage her dass der letzte Eintrag kam!!!!

09.06.2011 um 20:18 Uhr
Wilfried

War am 20.5. in der „Abendshow“ und erstmalig da.
Boh Ei ! , oder wie sagt man ?
Als ehem. Airliner gut 1 Std am Airport Knuffingen hängen geblieben…
Is ja irre was Ihr da geleistet habt, riesen Kompliment !
Da seh ich auch grinsend drüber weg das die DC-6B mit 3 statt props
gestartet ist … :-))

Für die noch fehlende Super-Conny wär´s ja perfekt …. :-))

10.06.2011 um 19:02 Uhr
Stefan

Hallo Gerrit.

Man kann es kaum erwarten, bis es eine neue Folge Gerrits Tagebuch geben wird.

Gibt es eigentlich ein Nachbau der neuen DJ Bobobühne? Und wenn ja, ab wann wird diese zu sehen sein?

Stefan

PS.: Bitte mehr Webcams für den Flughafen! Nur eine ist zu wenig. Und bei der aktuellen sieht man leider nicht viel.

15.06.2011 um 07:48 Uhr
Torsten

Hallo Gerrit und Team!

Würde gerne einen Kommentar zur Flughafen-DVD abgeben, finde aber leider keinen Link dazu, warum habt Ihr das deaktiviert?

Viele Grüße
Torsten

15.06.2011 um 16:47 Uhr
Gerrit Braun

@Torsten,
Ich weiß es auch nicht, da ich gerade im Urlaub bin…

sorry und viele Grüße

Gerrit

16.06.2011 um 10:09 Uhr
Torsten

@Gerrit Braun,

gute Erholung und nicht zu oft im Internet nach dem Rechten schauen!

15.06.2011 um 13:19 Uhr

Moinsen,

auch von mir nachträglich Glückwunsch zur Eröffnung. Habe mir gestern mal all die Videotagebuchbeiträge nacheinander angeguckt, Hut ab.

Eine technische Frage hätte ich bzgl. der Anlagen: und zwar scheint ja ein Kernproblem die korrekte Positions- und Zustandserfassung all der beweglichen Fahrzeuge zu sein. Mich würde mal interessieren, ob man das nicht mit einer Art „LokalemPositionierungsSystem“ lösen kann, bzw. warum man das nicht kann (Ihr habt sicher längst schon dran gedacht).

In jedem Billiggadget ist mittlerweile ein GPS-Chip drin, der eine metergenaue Positionierung mit den Daten aus dem Weltall des GPS-Systems ermöglicht, dezimetergenaue Positionierung von Tratoren und Ackergerät ist z.B. in der Landwirtschaft mit dem entsprechenden Systemen möglich, da sollte es doch mittlerweile auch möglich sein, daß sich Eure Räumlichkeiten mit entsprechenden Sendern und die Fahrzeuge mit einem entsprechenden Chip ausstatten lassen und sich auf die Art jedes Fahrzeug selbst über seine aktuelle Position und Lage im Raum im Millimeterbereich bewußt ist?

Wie gesagt, werdet Ihr da sicher schon längst mal dran gedacht haben, würd‘ mich mal interessieren warum das eben nicht geht. Hardware zu teuer? Stromverbrauch zu groß?

Mit besten Grüßen und auf jeden Fall „weiter so“ ;-)

Paddy

17.06.2011 um 12:03 Uhr
benjamin

wann kommt die neue Folge von Gerrits Tagebuch?

17.06.2011 um 21:48 Uhr
Gerrit Braun

@benjamin,
sie ist beim Untertiteln und damit irgendwann von Heute bis so etwa Dienstag online…

Viele Grüße

Gerrit

19.06.2011 um 12:35 Uhr
benjamin

@Gerrit Braun, super ich freue mich schon riesig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0 Shares
Share
+1
Tweet