UPS Taufe: die offizielle Einweihung der ersten Frachtmaschine

Ein großer Tag für den Knuffingen Airport. Voller Stolz haben wir gestern Nachmittag, zusammen mit dem Vorstand von UPS Europa, das erste Cargo-Flugzeug getauft. Da ich im Urlaub bin, wartete mein kleinerer Zwillingsbruder Frederik zusammen mit Romaine Seguin, der stellvertretenden UPS-Europapräsidentin und weiteren Abgesandten des Konzerns auf die Ankunft der Maschine.

Planmäßig setzten die Räder der McDonnell Douglas MD-11, nach ihrem erfolgreichen Jungfernflug, zur Landung auf der Rollbahn auf. Nach der traditionellen Begrüßung durch die Flughafen-Feuerwehr kam es dann zur, mit Spannung erwarteten, Taufe des Flugzeuges durch Frau Seguin, für die sie extra nach Deutschland gereist ist.


8 Kommentare

30.07.2010 um 09:41 Uhr

Wird jetzt für jedes Flugzeug so eine große Taufe3 gemacht, oder nur für das erste Personen- und Frachtflugzeug?

Sieht wieder toll aus der Vogel.

Martin

31.07.2010 um 16:00 Uhr
Doc

Auf Bild 6 sieht man ganz deutlich dass ihr den unteren Teil des Winglets vergessen habt!!! die MD-11 hat auch ein kleines unteres Winglet!

01.08.2010 um 16:54 Uhr
Niklas W.

Ist das auf Bild 3 echtes Wasser ?

02.08.2010 um 19:27 Uhr

Auf Bild #3 sieht das eher nach Rauch aus :-). Aber was kann man auf Bild #1 und #2 auf dem Gras vor der Schwelle sehen? Soll das Feuerwerk sein?

13.08.2010 um 13:39 Uhr
JSG

@Tim Landscheidt, die LEDs scheinen dort noch nicht eingearbeitet zu sein – es dürften die Kabelenden sein, die da noch rausschauen.

16.08.2010 um 01:02 Uhr
Hendrik

Ich habe mal eine Frage warum verwendet ihr die alten, ersetzten Flugfeldlöschfahrzeuge Phanter von Rosenbauer für die Flughafenfeuerwehr und nicht die neuen Z8 von Ziegler, wie sie jetzt am echten HH Airport im Einsatz sind?

21.09.2010 um 12:10 Uhr
Gerrit Braun

@Hendrik,
ganz einfach, weil wir die neuen noch brauchen und nicht für diese Show „kaputt“ machen wollten… :-)

Viele Grüße

Gerrit

18.09.2010 um 10:03 Uhr
felix J.

Wieso meckert ihr alle eigentlich rum?
Versucht doch mal selber so einen Flughafen zu bauen.

0 Shares
Share
+1
Tweet