Gerrits Tagebuch Vol. 36

Rundumschlag – dieses Wort beschreibt die neue Folge 36 Gerrits Tagebuch am passendsten! Gerrit versorgt Euch in knapp neun Minuten mit allen neuen Infos rund um die Abschnitte, den Umbau und viele Projekte.

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen.Wenn Du akzeptierst, wirst Du auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Drittanbieter bereitgestellt werden.

Datenschutzrichtlinie für YouTube

Wenn Du diesen Hinweis akzeptieren, wird Deine Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Wir starten mit einem frisch eingeweihten Flugzeug-Modell und zeigen mit fantastischen Nahaufnahmen, wie so ein Miniatur-Flieger ausgestattet und eingerichtet wird. Technisch geht’s auch bei der Modernisierung älterer Abschnitte weiter: Dort haben wir die komplette Lichtsteuerungstechnik auf den neusten Stand gebracht. Gerrit nimmt Euch weiter mit in die Katakomben des Wunderlandes und führt hinter den Kulissen einmal über die gesamte Etage 2: Er beginnt in den alten Modellbauwerkstätten, erklärt, wo welcher Teil des neuen Italien-Abschnittes entsteht, an dem sich dann der Abschnitt Frankreich anschließen wird – doch das ist noch in weiter Ferne. Ganz aktuell hingegen sind die Arbeiten an den neuen Werkstätten. Die Modellbauer richten sich ihre großzügigen Arbeitsplätze ganz nach persönlichem Wunsch her und auch die Technikabteilung zieht bald nebenan ein. Irgendwo hier steht die Platte der HafenCity abgedeckt herum, denn momentan stehen der Gebäudebau und die Knopfdruckaktion der Elbphilharmonie im Fokus der Arbeiten. Zum Schluss gibt’s noch einen Hinweis auf unsere aktualisierte Fahrzeug-Datenbank im Netz: Die meisten unserer 290 fahrenden Autos und 41 fliegenden Flugzeuge könnt Ihr jetzt hier im Detail ansehen.

37 Gedanken zu „Gerrits Tagebuch Vol. 36

  1. Torsten

    Sehr schöne Folge, insbesondere die “ungewöhnlichen” Aufnahmestandpunkte, Höhenleitwerk, Tragfläche, direkt auf der Start- und der Rollbahn.

    Danke!

  2. writeln

    Hallo Gerrit & Team,

    das war mal wieder ein schönes Gesamtupdate. Toll, dass der nächste Bauabschnitt langsam in Sicht ist. Die ersten Ideen klingen ja sehr vielversprechend. Ein historisches Pompeji im Innern des Vesuv zu bauen ist genial! Wie lange soll denn gebaut werden? Ihr habt euch ja eine ganze Menge vorgenommen.
    Vielen Dank für die tollen Bilder und die vielen Infos!

  3. Alf M.

    Große Klasse! Unter anderem tolle Aufnahmen vom Flughafen, wie ich sie schon seit einiger Zeit gewünscht habe – dankeschön!

    Alf

  4. Peter Müller

    Wie lange bleibt das Facebook-Bild auf dem Bildschirm?

  5. Christoph Köhler

    Vielen herzlichen Dank für diese weitere Tagebuch-Folge.

    Sollte es einen Preis für die besten, informativsten, detailreichsten und schönsten Videos geben würde es nach meiner Meinung nur einer auf das Treppchen mit der Zahl 1 schaffen. Das Miniatur Wunderland.

    Faszinierende Videoaufnahmen vom neuen grün weißen Geflügel

    • writeln

      @Christoph Köhler,

      ja, faszinierend und der Flug durch die Tarnung mit Kamera an der Tragflächenspitze ist eine ziemlich spektakuläre Szene. Ich schätze aber, beim wirklichen Einmessen des Fliegers war die Kamera dann wohl doch nicht montiert, oder? Welche Cam war denn da im Einsatz? wieder eine GoPro, oder etwas noch leichteres?

      • Gerrit Braun

        @writeln,
        es war (ist) eine GoPRO Hero 3 Baclk Edition
        :)

  6. Christian

    Hallo Gerrit,
    Stimmt es, dass es in Monaco eine Rennstrecke geben soll? Das wäre bestimmt schön anzusehen.
    Danke für die tolle Folge, wie jedesmal.

    • Elias

      @Christian,
      Ja das wäre wirklich richtig großartig.

  7. Pingback: Gerrits Tagebuch Vol. 36 » cup of coffee

  8. Pingback: Konzerthalle goes 1:87 » cup of coffee

  9. Elias

    Hi MiWuLa-Team,
    die Folge ist echt super.
    Vor allem bei 6:20 … ;-)
    Wenn es in dem Frankreich-Abschnitt wirklich eine Formel-1-Strecke geben soll, würde ich unheimlich gerne die Technik erfahren, die dahinter steckt.
    Vielen Dank übrigens für die ganze “Gerrits Tagebuch”-Reihe, das finde ich wirklich klasse.

    Tschüss
    Elias

    • Elias

      @Elias, von Elias
      upps, jetzt hab ich ganz vergessen zu sagen, dass es doch geografisch nicht ganz passt, wenn es sozusagen immer weiter nach Süden und weiter von der Schweiz weggeht und dann dort Frankreich anschliesst, weil Frankreich doch an die Schweiz angrenzt.
      Uff, wahnsinnswurstlanger Satz, aber ich glaube ich habe alles gesagt, was ich auch wollte. :-)
      Wenn ich mich irgendwie getäuscht habe (mit der geografischen Sache meine ich), bitte ich darum, dass mir geantwortet wird und mir der Fehler gesagt wird.
      Danke

      Tschüss
      Elias

      • writeln

        @Elias,

        guck mal, hier gibt es einen groben Plan der Anlagentische-> http://forum.miniatur-wunderland.de/download/file.php?id=10461&mode=view

        Wenn ich den Videobeitrag richtig verstanden habe, soll Frankreich später einmal beidseitig des Mittelgangs entstehen (dort wo jetzt temporär Büros und Lagerräume eingerichtet werden) ??? Wenn ja, würde das bedeuten, dass ein Teil Frankreichs neben der Schweiz stehen würde. Nur die WCs wären dann im Wege…

        • Elias

          @writeln,
          Oh ja,
          vielen Dank für die Rückmeldung “writeln”.
          falls das wirklich so ist, wäre das schon toll.

          Tschüss
          Elias

  10. Jonas

    Vielen Dank für eine schöne neue Folge. Bei der Präsentation des zukünftigen Italienabschnitts habe ich mich gefragt, wie viele qm dieser wohl misst. Laut eurer Website soll er 170m² groß sein, aber die präsentierte Fläche war doch viel größer oder täuscht der Eindruck?

  11. Adrian

    Hallo,
    die Planungen für den Italienabschnitt wecken ja große Erwartungen.

    An der Stelle, wo vielleicht Sizilien hin soll könnte man, auch wegen des begrenzten Platzes, eine Schmalspurbahn fahren lassen.
    Außerdem ließe sich durch eine etwas heruntergekommene Schmalspurbahn, die eine typische Landschaft durchquert, das treffenste Bild, von den, vom Tourismus weitgehend unberührten Teilen der Mittelmeerinseln abbilden.
    Auch könnte man Sardinien, oder als Antipode zur italienischen Küste auch Korsika nachbauen.
    Schmalspurbahnen gibt es auf allen Inseln.

    Soweit meine Vorschläge

    • Adrian

      Da mein eigentlicher Kommentar anscheinend nicht zu sehen ist hier noch einmal der Inhalt:
      Hallo,
      die Planungen für den Italienabschnitt wecken ja große Erwartungen.

      An der Stelle, wo vielleicht Sizilien hin soll könnte man, auch wegen des begrenzten Platzes, eine Schmalspurbahn fahren lassen.
      Außerdem ließe sich durch eine etwas heruntergekommene Schmalspurbahn, die eine typische Landschaft durchquert, das treffenste Bild, von den, vom Tourismus weitgehend unberührten Teilen der Mittelmeerinseln abbilden.
      Auch könnte man Sardinien, oder als Antipode zur italienischen Küste auch Korsika nachbauen.
      Schmalspurbahnen gibt es auf allen Inseln.

      Soweit meine Vorschläge

  12. Schienenchaos

    Hallo Wunderland-Team!
    Der neue Italien-Bereich wird ja ein ordentlicher Brocken, was die vor allem einmal die Größe angeht.
    Eine Anregung für Frankreich darf ich noch kurz anhängen: wie wäre es mit einer der kunstvoll ausgestalteten STraßenbahnstrecken Franreichs, samt deren extravaganten Fahrzeugen? Ich denke an Reims, Marseille oder Straßburg…
    LG aus Wien

  13. Rudolf

    Wie jedesmal ein richtig toller Bericht.
    Was für eine der nächsten Folgen ganz interessant wäre, wäre ein kurzer Einblick, wie die Folgen gedreht (welche Kamera), geschnitten (welche Software) und woher die Musik kommt (Quelle iTunes?), da ich hobbymäßig mit Videoschnitt zu tun habe, würde mich das sehr interessieren.

    Ansonsten freue ich mich schon richtig auf Italien.

  14. Roger Held

    Hallo Miniatur Wunderland Team.

    Wie immer wird das Gerrit Tagebuch von mir mit Spannung verfolgt. Und auch deise Folge ist genial, so woe das ganze Miniatur Wunderland Team.

    Seit Jahren verfolge ich im WEB Euer Geschehen und konnte Euch im Herbst 12 das erste mal Live erleben.

    Resultat als Modellbauer (RC_Schiffe und Funktionsmodellbau)?

    Mein Sohn und ich wollten gar nicht mehr da raus und garantiert, werden wir nicht wieder Jahre warten, sondern kommen wieder nach Hamburg zu euch

    Grüsse bis bald

    Roger Held

  15. Klaus Juergen

    Hallo Gerrit,

    großes Kompliment an Dich und Deine Leute, einfach Super! Wo soll das noch enden? Wenn ich jünger und gesünder wär, würd ich mich sofort bei euch bewerben. Würd mir einen riesen Spaß machen. Macht weiter so und denk an Deine Gesundheit bei all dem Stress, ich weis wovon ich rede!

    Gruß
    Klaus Juergen

  16. Michael Petersen-Gyöngyösi

    Super informativ, spannende Themen und tolle Aufgaben – da muss ich unbedingt mal wieder hin!

  17. Hanno Feuerstake

    Hallo Gerit und Team,

    ich bin jedes mal fasziniert welche Ideen und Pläne von Euch umgesetzt werden. Da merkt man die Freude an der Arbeit und das Kind im Manne. ;-)
    Ich bin auch jedes mal gespannt zu sehen was sich im MiWuLa verändert hat. Da ich nicht aus HH komme kann ich leider nicht so oft da sein, aber ich komme immer gern und eigentlich noch zu selten. Italien wird wahrscheinlich wieder super anzuschauen sein. Schade das es so lange dauert bis es fertig ist. Das ist der einzige Nachteil. Ihr erzählt von den Ideen, man freut sich drauf und muss doch sooo lange warten bis sie umgesetzt sind. ;-)
    Ich freu mich trotzdem drauf.

    Ciao Hanno

  18. Detlev

    Gerrit, wann baut ihr eine Kamera in ein Cockpit? Die Bilder mit der Kamera auf der Tragfläche, einfach sensationell!
    deff

  19. Karl-Heinz Möller

    Hallo, tolle Pläne, die wieder Lust auf einen weiteren Besuch machen!!!! Vorschlag für die Ecke: Capri!
    Gruß
    Karl-Heinz

    • Elias

      @Karl-Heinz Möller,
      Capri soll doch schon bei der Amalfi-Küste gezeigt werden. (3:10)
      Aber ich fände Sizilien oder Sardinien schon toll.
      Auch Korsika wär’ super,
      Frankreich soll doch dort ganz in der Nähe gebaut werden.
      Gruß
      Elias

  20. Petra

    Ihr seid so verrückt,boah, wo nimmt ihr nur die ganze Power her? Es ist einfach nur schön, euch und eure Anlage die ganzen Jahre zu verfolgen, alle Liebe und Gute weiterhin,
    Petra :)

  21. Jörg

    Hallo nach Hamburg!
    Zum Glück kann ich mir Anfang März wiedermal alles in Natura im MIWULA ansehen und freue mich schon riesig darauf.
    Das schöne Video macht noch zusätzlich Appetit.
    Bis dann Jörg

  22. Thpmas P

    Hallo Gerrit …

    du hast von der Nische gesprochen was da rein soll !

    warum machste nicht ein Paar Dioramen hin und davor den Terminal der da irgenwo rumstand ? ggf. würde ich da noch eine Ladestation machen

  23. Christian S aus E

    Hallo Gerrit, erst mal Daumen hoch für die Detailverliebtheit. Genau deshalb ist mir bei der Eva Air 747 auch der Winkel der Triebwerke aufgefallen, wären die Triebwerke tatsächlich so angestellt, würde der Abgasstrahl den Asphalt zum schmelzen bringen. Bis auf diese Kleinigkeit ist es wirklich ein wunderschönes Modell geworden. Ich hoffe, euch damit nicht zu verärgern und keine Schelte hier zu bekommen.

  24. Thomas

    Wann landet ein Flugzeug der Austrian Airlines bei euch?

Die Kommentare sind geschlossen.