Flugzeuge – fertig / unlackiert / im Bau

In den letzten Wochen wurde ich von Euch vermehrt nach einer Liste der geplanten Flugzeuge gefragt. Es wurde auch immer wieder eine Vielzahl an Exoten vorgeschlagen. Heute werde ich versuchen mal darauf einzugehen und ein wenig Licht ins Dunkel unserer Flugzeugliste zu bringen.

Hierzu sei vorab die Logistik hinter den Start- und Landesimulationen etwas erläutert:
Momentan sind wir bei unserer Start-/Landetaktung runter auf 80 Sekunden. Das bedeutet im Durchschnitt alle 160 Sekunden wird es einen Start geben. Da wir spezielle Aktionen mit einplanen, wie z.B. einen Startrichtungswechsel (nach Wechsel der Windrichtung), einen Feuerwehreinsatz, ein Schneepflugszenario, kurze Leerphasen, oder auch mal das Einfachste von allem – einen Fehler von Flugzeugen oder System! – schätzen wir also, dass wir am Ende im Durchschnitt etwa 18 Flugzeuge pro Stunde starten lassen können. Eventuell ergeben sich am Ende sogar “nur” 15 Flugzeuge pro Stunde. Wir haben insgesamt 35 Parkpositionen, wovon natürlich auch mal einige leer bleiben sollen. Unsere Simulationen laufen momentan mit 35-40 Flugzeugen (unser Airport hat Platz für max. 50) und das führt zu folgenden, wichtigen Ergebnissen: möchte man ein bestimmtes Flugzeug starten sehen, kann es sein, dass man bis zu 2 Stunden warten müsste. Weiter ergeben sich durchschnittliche Standzeiten am Terminal von etwa 90 Minuten. Dieser Wert lege schon knapp über der Grenze im Vergleich zur Realität.

Da das Gesamtbild des Flughafens ansonsten nicht mehr realistisch aussehe, können wir auch nur eine kleine Anzahl von Exoten bauen. Am Frachtterminal haben wir zwei kleine Parkpositionen. Da wir schon die DC6, die Orbis DC10 fertig – und die Superconstellation fast fertig haben, ist da eigentlich nicht viel Spielraum für mehr. In der Nähe wird es aber eine Oldtimershow mit Standmodellen geben.  Ich möchte einfach nicht eine Superconstellation neben die modernen Flugzeuge am Hauptterminal stellen, zumindest nur selten, weil es einfach das realistische Bild stört. Die Orbis könnte man da gerade noch akzeptieren.

Nun zu unserer Flugzeugliste: folgende Flugzeuge befinden sich im Status „fertig“ oder „unlackiert / im Bau“.

Flugzeuge fertig:
Airbus A319 Hamburg International,
Airbus A319 Lufthansa,
Airbus A320 Air Berlin,
Airbus A321 Lufthansa (im Retrolook),
Airbus A330-300 Air Berlin,
Airbus A340-600 Lufthansa,
Airbus A380-800 Lufthansa,
Airbus A380-800 THAI,
Boeing 737-300 Lufthansa,
Boeing 737-800WL Air Berlin,
Boeing 737-800WL Turkish Airlines,
Boeing 747-400 Lufthansa,
Boeing 777-300 Air France,
Boeing 777-300 KLM,
MD-11F UPS

Flugzeuge unlackiert / im Bau:
Boeing 747F,
Boeing 747-400,
Boeing 757-200F (noch nicht vergeben),
Boeing 757-300WL Condor,
Boeing 767-300WL Condor

Flugzeuge Exoten / Spezielle:
Airbus A320 Ärzte ohne Grenzen,
Airbus A350-800 Hamburg Airport,
DC6 Red Bull,
DC10 Orbis,
Lockheed L-1049A Superconstellation,
Tupolev TU-154m Aeroflot

Exoten unlackiert / im Bau:
Antonov AN-12,
Antonov AN-124 Volga-Dnepr

Das werden natürlich später nicht alle Flugzeuge sein, aber ein paar Geheimnisse sollen uns ja vorerst noch bleiben ;-)
By the way, Ideen für eine Concorde gibt es auf jeden Fall, aber auch hier sprechen wir schon wieder von einem Exoten.

81 Gedanken zu „Flugzeuge – fertig / unlackiert / im Bau

  1. Fabian

    Nur zur Info Hamburg International ist insolvent gegangen und fliegt soweit ich weiß nicht mehr…

  2. Georg

    HI!

    Bin echt begeistert wieviele Flugzeuge es später auf dem Flughafen geben wird.
    Ihr habt bestimmt schon zahlreiche Vorschläge für weiter Modelle bekommen, was ich mir echt noch gut vorstellen könnte wäre ein Airbus A300B4-600ST (Beluga)

    Macht weiter so

    Gruß
    Georg

  3. Oliver

    Die Liste hört sich toll und ich freue mich schon die Flugzeuge in Aktion zu sehen.
    Für das nächstemal eine kleine Anmerkung das “Boeing” so geschrieben wird und nicht wie es hier steht “Boing”.
    Desweiteren muss ich leider sagen das Hamburg International inzwischen insolvent ist und nicht mehr fliegt.

  4. Joggu

    Die B 757-200F könnte man ja an Belair vergeben (Belair: Schweizer Chartergeselschaft von Hotelplan, 2007 von Airberlin übernommen.
    B 757-200 im Jahr 2007 in Airberlin powered by Belair umlakiert.)
    Finde der Flughafen sieht toll aus.

    LG

  5. Jeggi

    Hi Gerrit,

    Danke für die Auflistung…
    Auch ich wäre für einen Beluga, der sieht einfach Klasse aus, oder eine Supperguppy.

    Gruß Jeggi

    PS: Boeing schreibt man mit oe…^^

  6. Jan

    Hallo
    Ich finds echt genial das es später so viele unterschiedlich spezielle Aktionen gibt. Aber eine Frage könnt ihr bitte ein Bild von Thai A380 hochladen, wär echt cool. =)
    jan

  7. Stephan

    Hallo,
    die Hamburg Int. A319 müsst ihr wieder umlackieren. Mein Vorschlag wäre der Retrojet von SAS oder Finnair.
    Viele Grüße

    • F4bi4n

      @Stephan, wurde von mir im Forum schon angesprochen, sie wird trotz der Pleite Knuffingen weiter anfliegen!

  8. Johannes

    Ihr habt ja schon ordentlich viele Flugzeuge. Wie viele werden es denn am Ende wirklich sein? Es geht wirklich gut voran. Super Arbeit.
    Viele Grüße

    • Leon

      @Johannes,
      bis zu 50!!!!!!!
      Echt irre!!!!
      Wann kommt eigentlich Gtb Vol. 22
      Leon

  9. Adrian

    Es ist wirklich btoll wie weit ihr schon seid. Ich freue mich auch schon sehr auf die nächste Folge von Gerrits Tagebuch. Nur eine Frage: Wird es denn auch Flugzeuge von “Germanwings” geben?

    Viele Grüße

  10. Helge Oberwöhrmann

    Hey,
    super Sache die ganzen Flugzeuge.
    Wenn ihr noch Ideen für Fluggesellschaften braucht (was ich nich glaube, aber trotzdem schreibe), dann nehm doch noch die Australische Fluggesellschaft Quantas, oder die Asiaten Air China, Cathaway Pazific.
    Ich bin auf jeden Fall begeistert und verschlinge alle Berichte und Videotagebücher.
    Viele Grüße aus dem Sauerland

  11. johann p. b.

    Was ist der Untersschied zw.:Airbus A319 Hamburg International,
    Airbus A350-800 Hamburg Airport,
    das erste wird als nicht Exot angegeben das 2. schon beide sind vom hHamburger Flughafen?
    bitte um Antwort!!
    super Arbeit macht weiter so!

    • F4bi4n

      @johann p. b., der A319 gehört zur Fluggesellschaft “Hamburg International”, die leider vor kurzem pleite gegangen ist. Trotzdem wird sie auf der Anlage mit vertreten sein. Die A350 ist ein Sondermodell auf dem Knuffingener Airport, das wegen dem 100-jährigen Jubiläum des FLUGHAFENS HAMBURG mit aufgenommen wurde.

  12. Sebastian

    Hallo Zusammen,

    Gerit. Gibt es schon einen oder mehrere geplante Feuerwehreinsatzscenarien?
    z.B. Flugzeugbrand oder Notlandungen

    • OliverScholz

      @Sebastian, z.B. eine Notlandung wird es geben. Das Thema wurde schon oft hier angeschnitten, da find ich das gerade nicht wieder :)

  13. Sebastian

    Hallo Gerrit,

    Mir ist gerade noch etwas eingefallen zum Thema Finger

    kommt bei den Fingern noch ein Terminal hin, denn so sieht es relativ unralistisch aus

    Gruß
    Sebastian

    • F4bi4n

      @Sebastian, natürlich kommen da noch Terminals hin, sind nur noch nicht fertig! Sie werden als letzte Gebäube fertiggestellt!

      • Sebastian

        @F4bi4n, Danke für die Antwort ich habe mich nur gewundert

  14. hatchi05

    Wird Boing nicht mit e geschrieben???
    Es heißt doch BOEING

    • GuGlei

      @hatchi05, so ganz falsch ist Boing nicht:
      Am Anfang von Boeing steht ein Auswanderer aus Hagen-Hohenlimburg mit dem schönen westfälischen Namen Böing.
      Gruß

  15. Thomas

    Wow! Wunderbar!

    Schöne Flugzeuge von interessanten Airlines.

    Allerdings habe ich das Gefühl, dass es zu viele große Maschienen gibt.

    Sprich: A380, 747, 777, etc.

    Na ja, mal gucken, was noch so kommt.

  16. F4bi4n

    Wunderbare Auflistung, vielen Dank!
    Wisst ihr schon von welcher Fluggesellschaft eure zweite Boeing 747 wird?

  17. Oleg Sendzyuk

    Antonov An-225 Mriya – Antonov Airlines
    Bombardier Dash 8 – Luftfahrtgesellschaft Walter
    Fairchild Dornier 328JET – ADAC Air Ambulance.
    Ilyushin Il-96 – Aeroflot
    McDonnell Douglas MD-90 – Blue1

    Special Classics
    Douglas DC-3 – KLM
    Boeing 707-138B – Qantas

  18. Uwe O.

    Hallo

    … wie sieht es mit der Antonow AN224 aus ?
    Dieses einzigartige Flugzeug würde sich , als Standmodell für eine Schwertransport Beladungs Szene anbieten.

    Gruß Uwe

      • feldhase96

        @Uwe O., viele Fragen werden im Forum genauer beantwortet. Zur AN-225: Dieses Flugzeug wäre zu groß für den Flughafen und wird daher nicht gebaut werden.

  19. Rouven

    Hallo Flughafen-Team!

    Könnte es vieleicht eine Antonow An-225 geben, so wie auf dem Plan im Miniaturwunderland ??? Wäre ja echt cool, wenn das größte Flugzeug der Welt in klein auf die Anlage käm.

    Bis zum nächsten mal!

    • feldhase96

      @Rouven, viele Fragen werden im Forum genauer beantwortet. Zur AN-225: Dieses Flugzeug wäre zu groß für den Flughafen und wird daher nicht gebaut werden.

  20. Mr.Gi

    Hallo Flughafen-Team,
    wird es eine Antonow AN-225 auf der Anlage geben? Wäre doch echt cool das größte Flugzeug der Welt im Miniaturwunderland zu haben!!!

    Bis dann

    • feldhase96

      @Mr.Gi, viele Fragen werden im Forum genauer beantwortet. Zur AN-225: Dieses Flugzeug wäre zu groß für den Flughafen und wird daher nicht gebaut werden.

      • Mr.Gi

        @feldhase96, vielen Dank für den Tipp! Ich bin neu hier und kenn
        mich noch nicht aus!

  21. Uwe O.

    Hallo

    Ich finde das die An225 nicht zu groß als Standmodell wäre… nur als flugfähiges Modell würde sie zu groß sein.

    Gruß Uwe

    • Mr.Gi

      @Uwe O., da muss ich dir zustimmen! Ein Standmodell wäre wirklich sehr interessant! Da könnte man auch einen Knopf zum selbst drücken installieren. Wenn man den betätigt, fährt z.B. ein Panzer in den Rumpf und die Nase des Flugzeuges schließt sich.

      Euer Mr.Gi

  22. Marvin B.

    Hallo
    die 747-400 könnte man doch als Iran Air 747 lackieren die Fliegen ja sowieso nach Hamburg. Was aber fehlt sind 737-800 der TUIfly und noch mehrere Lufthansa 737-300/-500 davon stehen in Hamburg immer so viele. Die 757-200F in einem schönen orange als TNT 757. Und warum die 777 als AF und KLM eine Emirates wäre besser gewesen.

    Gruß Marvin

    • Tim

      @Marvin B., Iran Air fliegt mit 747SP, nicht mit 744.
      Beim Rest stimme ich dir zu.

    • Torsten

      @Marvin B., Nenenenenene, Die KLM777 ist der schoenste Farbtupfer auf dem ganzen Flughafen.
      Gruss Torsten (from KLM-OCC)

  23. chris- STR

    HAllo gerrit,
    vielleicht könntet ihr noch eine DASH-8-Q400 auf der anlage einsetzen in den farben von Air Berlin
    Gruß
    Chris

  24. Leon

    Hi´,
    erstmal vvvvvvvvvviiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeelllllllllllllleeeeeeeeennnnnnnnn Dank fur die Liste! Zweitens ich finde die 757 kann einfach nur von der DHL geflogen werden.
    Komme in den Winterferien und freue mich wie ein Schnitzel

    Leon

  25. Axel

    Lese hier ja schon lange mit. Wirklich tolle Sache. Vielleicht sollten aber auch US Airlines vertreten sein. Ausser UPS :)

  26. Bernie

    Als TWR/APP Fluglotse bin ich natürlich extrem gespannt auf die Simulation der Operationen… Besonders die Unterschiede zwischen verschiedenen Typen/die Animation von Start und Landung werden extrem interessant sein zu sehen und beurteilen :-) Mit der Zeit entwickelt unsereins ein “Auge” für die Dynamik und Abweichungen fallen sofort auf ;-)
    Aber Ihr habt das sicher super geschafft!

    Hier ein paar Vorschläge für “nicht-exoten” und trotzdem etwas abwechslung an Typen:
    Airliner:
    Bombardier DH8D Dash 8 Q400 Turboprop mit Jet-Performance!
    Embraer 170 / 190 / 195 (Air Dolomiti, Augsburg Airways, Finnair)
    Canadair CRJ7 / CRJ9 (LH Cityline, Adria, SAS)
    Fokker 100 (Austrian Arrows, Helvetic, KLM)
    Saab 2000 (Oltra, Darwin)
    Dornier 328 Prop oder Jet (Cirrus, Welcome Air)
    RJ1H (Swiss / LH Cityline)

    Bizjets:
    Gulfstream IV/V
    Bombardier Global Express
    Cessna Citation X

    In Entwicklung:
    Bombardier C100 C-Series (Swiss/Lufthansa)
    Boeing 787 Dreamliner
    Airbus 350 XWB (habt ihr ja schon geplant)
    Airbus A320neo

    Specials:
    Grosshelikopter, welcher wie ein Flugzeug IFR operiert (Super Puma, NH90, Sikorsky S92, CH53 Sea Stallion)
    B747SP, B727, DC8, A318, IL62

    • chris- STR

      @Bernie, die saab 2000 kann mann aber auch in den farben von Capart air lakieren

      chris

  27. Adi

    Wo bleibt die Swiss? A319 oder A320, eigentlich könntet ihr wirklich den Hamburg International Umlackieren!

  28. Leon

    Hallo zusammen,
    ihr seid echt die Krassessten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Aber eien Frage: Wie wollt ihr das Schneepflug-Szenario machen????
    Macht weiter so, sieht echt toll aus!!!!!
    Leon

  29. Frank

    Nur mal so als Vorschlag: Wie wäre es mit einer Ryanair-Maschine verbunden mit einer Knopfdruck-Aktion – sollte natürlich dem Unternehmen entsprechend gebührenpflichtig sein ;-))

  30. Arilinn

    Insbesondere ein Flieger aus der MD-80-Reihe (da bietet sich SAS an), die erwähnte Q400 und ein “Jumbolino” (Avro RJ/BAe 146) sollten noch vertreten sein. Es sei denn natürlich, es gibt Probleme, wenn die Flieger zu klein werden. Wie stehts denn mit einer A300 oder A340-300?

    Ansonsten: super Arbeit, das sieht alles fantastisch aus und ist in der Welt ganz sicher einmalig. Ich kann mich an den Videos schon nicht sattsehen. :) Mein nächster Besuch bei Euch steht an, sobald der Flughafen offiziell öffnet! In der Zwischenzeit stecke ich alle mit dem MiWuLa-Virus an (es gibt tatsächlich noch Leute, die noch nie da waren – kaum zu glauben!).

  31. Finn

    Der Flughafen ist cool aber wann kommt Gerrits Tagebuch 22 raus

  32. Dominik

    Hallo zusammen,

    auch ich bin immer wieder begeistert von den Fortschritten des Flughafens. Die Zahlen kommen mir aber grad etwas komisch vor – so nach Maßstab 2:1 ;-)

    Keine Ahnung, wie das in Hamburg ist, in Frankfurt darf je Bahn alle 45 Sekunden eine Flugbewegung stattfinden, die Fraport garantiert bei Bedarf eine Turnaround-Zeit von 45 Minuten – auch für B747 und ich vermute mal stark auch für den A380. Mal sehen, ob der Startschlitten noch Raum für Optimierung in diese Richtung lässt…

    Grüße

    Dominik

  33. Michi

    Hallo Leute,

    bitte vergesst nicht die siebt größte Fluggesellschaft der Welt:

    THY = Turkish Hava Yolari oder zum Besseren Verständniss: Türkisch Airlines

  34. Sven

    wie wäre es mit einer regierungsmaschine?
    z.B. Air Force One
    A310-300 VIP der Flugbereitschaft
    A 319 Flugbereitschaft
    Ilyushin 96 Rossiya
    usw.
    (evtl auch als Standmodellszene Staatsbesuch in Knuffingen)

    es sollte auch mehr regional flieger gegeben wie die Dash 8 Q400 (Air Berlin oder Lufthansa Regional)

    als Exot muss die Concorde aufjedenfall fliegen!

    • SHAWN

      @Sven,

      die Ilyushin ist eine super Idee, zumal Rossiya demnächst auch ab HAM fliegt (wenn auch nicht mit diesem Flugzeugmuster).

      ABSOLUTE ZUSTIMMUNG!

  35. Jens

    Wie wäre es mit Flugzeugen in einem etwas futuristischen Design?
    z.B. ein Flugzeug im Design von Luigi Colani
    oder der nicht verwirklichte Sonic Cruiser von Boeing

  36. SHAWN

    Ich würde mir ein Flugzeug im EMIRATES Look wünschen (also Boeing 777 oder Airbus 340) – da Emirates am Hamburger Airport sehr präsent ist (demnächst Gott sein Dank 2 Flüge pro Tag!!!).

    Ferner wären Modelle des älteren Airbus 300 bzw 310 wünschenswert (beispielsweise Hapag Lackierung oder auch als Frachter Ausführung).

    Ebenso wünschenswert wäre ein Modell der Boeing 727, bsp in DELTA Lackierung, wo dieser Flieger noch im Einsatz steht.

    Und ebenfalls wünschenswert wäre ein Modell des Airbus 318, dem kleinsten in Hamburg montierten Airbus..

    Und das absolute Highlight wäre die Boeing 747-400 in der Aborigini Lackiung meiner geliebten QANTAS

  37. Doris

    Hallo zusammen!

    Finde die Liste der Jets gut so, vermisse aber ne Turboprop. Die gibts auch auf den großen Flughäfen als Zubringer von kleineren Airports, wie zum Beispiel (noch) 2 mal täglich eine von Frankfurt nach Hof fliegt.

    Sonst kann ich nur sagen: Suuuuper Job!!!

    • Niels

      @Doris,
      Ich denke, dass es schwierig werden könnte zwei Motoren mit einzubauen und das auch noch in so dünnen Flügeln, dennoch coole Idee!
      Niels

  38. Jan

    Hallo

    Welche Taufnahmen haben eigentlich die 6 Lufthansamaschienen

    • Markus

      @Jan, Wenn ich mich richtig erinnere hat der A380 den Taufnamen Knuffingen.
      Aber schau noch mal in den Bericht zur Auslieferung des A380, da wird das, glaube ich, gesagt.

  39. Niklas

    Ich finde, es fehlen noch einige Regionale Jets, wie zum Beispiel “RJ85 BAe146” von “Avro” oder auch ein Propellerjet von “ATR” (z.B. “42-500” oder “72-500”)

    • Niklas

      Achso…
      Ich hoffe, dass die dann auch auf die beiden Antriebsstangen passen. :D

  40. Chris

    Das ist alles eine einsame Spitze! Unbedingt so weiter machen!

    Als 757 finde ich auch Icelandair nicht schlecht, mal eine ganz andere Airline mit einem unglaublichen Design! Das könnte sich auch gut auf der Anlage machen!

    Ich stimme zu, dass Regionaljets ziemlich wichtig sind, fände dabei besonders die DHC-8 Q400 im Flybe-Design toll.
    Ich mag hingegen Emirates nicht so, da besteht jetzt kein Handlungszwang ;-). Dazu sind sie ziemliche Lufthansa-Konkurrenten.

  41. Lars

    Super Arbeit!

    Eine Fokker 100 z.B. die D-AFKB in Star Alliance Lackierung fehlt noch

    Freue mich schon auf die Eröffnung

  42. Ralle

    Hallo Airport Knuffingen Team,

    mit großer Begeisterung habe ich mir bisher jede Folge vom
    Tagebuch bei youtube angesehen (manche mehrmals ;-) )

    Im Miwula war ich letztens auch, und war schier überwältigt
    vom bisherigen Stand des Airports Knuffingen.

    Was mir sehr gefallen würde: Wenn beim touch down der
    Flugzeuge, leichte Quietschgeräusche der Reifen zu hören
    wären. Vielleicht auch kombiniert mit einem kleinen Qualmausstoß.

    Der genaue Aufsetzpunkt der verschiedenen Maschinen ist ja
    programmiert, und durch den Transportschlitten vorgegeben.

    Vielleicht ist es ja möglich, das ein “Qualmgenerator” auf dem
    Transportschlitten “mitfährt” und genau an der programmierten Stelle
    über ein Ventil gesteuert, einen Qualmausstoß ermöglicht.

    Die Soundanlage könnte an genau dieser Stelle ein leichtes
    Reifenquietschen erzeugen ;-)

    Das fände ich sehr sehr realistisch ;-))

    LG Ralle

  43. David

    hey gerrit.,

    ich finde den flughafen toll*_*

    ich habe noch ein paar flugzeug vorschläge:
    den a300 beluga der is toll
    oder eine ltu maschiene wär auch cool auch wen es die nur noch in air berlin look gibt
    oder eine lufthansa regional maschiene
    eine dash8-400
    quantas oder emirates wär auch cool
    oder ein dream lifter von boeing
    naya sind ja nur vorschläge;)
    aber wär cool wen vieleicht eine der maschienen kommen wird
    LG

Die Kommentare sind geschlossen.