Die Tarnung ist fertig verkleidet

Nicht „mal eben nebenbei“, aber doch ziemlich unbemerkt, hat Christian in den letzten Wochen die Tarnung am Airport verkleidet. An den Ecken der Anlage ist seitdem kaum noch etwas von der Technik zu sehen. Dabei war es an vielen Stellen ungeheure Tüftelei, denn es galt alles an der Decke zu befestigen, um keine starre Verbindung zur Anlage zu schaffen.

Viele Materialen wie z.B. Holz, Aluminium und Stahl haben die Eigenschaft sich auszudehnen / zusammenzuziehen. Sie sind durch Luftfeuchtigkeit und Temperatur- unterschiede ständig in minimaler Bewegung. So versuchen wir, die auf die Anlage wirkenden Spannungen, so gering wie möglich zu halten. Gleichzeitig sollten für Reparaturarbeiten alle Elemente schnell zu entfernen sein.
Eine Aufgabe, die äußerst kreatives Geschick verlangte… :-)

65 Gedanken zu „Die Tarnung ist fertig verkleidet

  1. Markus

    Wow!
    Sogar die Türen sind in der geschwungenen Form.
    Mal sehen wie es nach der Bemalung aussieht.

  2. Johannes

    Die Tarnung sieht super aus.
    Wann kommt denn die nächste Folge vom Videotagebuch?

  3. Johannes

    Das war sicher eine Menge Arbeit und trotzdem habt ihr das wieder super hinbekommen. Wann wird eigentlich die Tag-Nacht-Beleuchtung eingebaut?
    Super Arbeit
    LG
    Johannes

    • Markus

      @Johannes, Die Tag-Nacht-beleuchtung ist schon eingebaut.
      Es wird nur unter “Arbeitslicht” gearbeitet.

  4. Christian

    Sieht schonmal super aus.

    Wofür ist denn das “Loch” auf dem letzten Bild links unten? Fährt da später noch wer/was durch?

    Grüße
    Christian

    • Jeggi

      @Christian, daneben ist doch die 2te wartungshalle und gerrit wollte vor ein paar monaten nicht sagen was es damit auf sich hat, aber hat von einer besonderen verwendung gesprochen… vllt hat das damit was zu tun ;)

      • MiWuLa-Fan

        @Jeggi, jo, genau das hab ich auch gerade gedacht. Vielleicht wollen sie ja die Exoten so auf die Anlage bringen, da es ja unlogisch wäre, wenn sie landen würden und dann auf einer freien Fläche (der, die für Exoten laut Gerrit bestimmt ist) abgestellt würden ohne abgefertigt zu werden und so.

        • Markus

          @MiWuLa-Fan, schaut euch mal im Forum um da wird grade über diese Lücke im Zusammenhang mit US-“Fahrzeug” diskutiert!

  5. Markus

    Super gute Arbeit

    Großes Lob an Christian und Team

  6. Andreas Mann

    Besondere verwendung?
    hm??????
    Wartungshalle?
    hm??????
    Im Zusammenhang mit besonderer verwendung fällt mir nur das Space Shuttle ein.
    Raus aus der Halle, durch das Loch auf die Stangen, auf höhe gebracht, dann Überflug und gleich wieder weg! (Gimmick)
    Wäre doch was!
    Weil in Wirklichkeit hat das Ding ja keinen Antrieb. deswegen wäre eine Landung sinnlos. Das würde dann ja am Ende von der Landebahn stehen.
    Und wer holt es dann ab?

    (nur so ein Gedankenspiel)

    Mal abgesehen davon,
    Männer und Mädels vom Miwulateam ihr hab echt einen an der Klatsche!
    (Lieb gemeint!!!!!)
    Letztes Jahr war ich euch Besuchen und habe vor lauter gucken Kopfschmerzen bekommen, nach 4 Std. musste ich gehen hab Leider nichtmal die Hälfte gesehen. Hab kein Haburg gesehen keine Schiffe kein Amerika und und und.
    Dieses Jahr komme ich in meinem Urlaub, mindestens für drei Tage!
    Befüchte aber wieder nicht alles sehen zu können denn das was Ihr in den Letzten 10 Jahren da hingestellt habt ist kaum in einer Woche zu sichten.
    Diese Details in der Grösse und dieses Leben auf einer Modellbahnanlage.
    Einfach nur der Wahnsinn.
    Euch kann keiner mehr das Wasser reichen.
    Alles was man sonnst so sieht ist einfach nur Statisch ohne Leben.
    Wenn man bei euch genauer hinschaut, fangen die Figuren an zu Laufen.

    Der Flughafen ist die Krönung der Schöpfung.

    Eines jedoch darf und sollte man aber nicht vergessen!
    Leute, besucht das Miwula den nur durch unsere Besuche finnanzieren die Brauns das! Das sie sich im WWW so öffnen ist nicht selbstverständlich!
    Da könnte man leicht meinen “ach die Zeigen hier ja alles, dann brauch ich da ja nicht hingehen.”
    1. zeigen die hier bei weitem nicht alles!
    2. muss man das einfach in Natura gesehen haben!
    3. brauchen die unsere Eintrittsgelder um den Laden am laufen zun halten!

    (nur so am Rande bemerkt)

    ein grosser Fan
    Andreas Mann

  7. hatchi05

    Toll gemacht!
    Wofür ist das kleine Fenster im letzten Bild in
    Richtung Frachtterminal?
    Ich freue mich schon auf die nächste Folgen.
    hatchi05

  8. Johannes

    @Jeggi, könnte schon sein. Bei der 18. Folge vom Videotagebuch
    sieht man beim 2. Teil bei ca 4:40 das dort ein Fahrdraht ist und auch davor sieht man bei der Absetzposition das dort eine Weiche in diese Richtung ist.

  9. Gerrit Braun

    Das loch ist für…. hmmm, sagen wir mal…. wir müssen ein klein wenig schummeln, denn es gibt etwas, was vom Himmel kommt, aber nicht alleine wieder hoch kann :-)

    Viele Grüße

    Gerrit

    • Roman

      @Gerrit Braun, ich weiß, ich weiß, es ist ein UFO!

        • JoeSD

          @Timon,
          Ich kenn mich da nicht so aus, aber hat das was damit zu tun?

    • Sebastian

      @Gerrit Braun, definitiv fürn ein Spaceshuttel… kurz nach dem Abschuss im USA Abschnitt landet es in Knuffingen…

    • Thomas

      @Gerrit Braun, da hast du aber einen großen Tip gegeben:
      das kann nur für das Shuttle sein.

      Ist die Air-Force-One auch geplant, oder gibts in Hamburg keine Staatsbesuche? ;-)
      Könnte man sicher auch schön darstellen mit dem Autokonvoi des US-Presidenten. Mit dazugehörigem Polizeiaufgebot und allem drum und dran…
      … war nur so ne Idee!!

      Ihr seid der Wahnsinn macht weiter so. Aber dieser Abschnitt ist wohl nur schwer zu toppen.

      Gruß Thomas

      • Dennis

        @Thomas, welche Air Force Maschine denn? Die One ist ja wirklich nur mit Präsident an Bord… aber ich denke die 747 ist gewünscht :)

        Zum Spaceshuttle (welches ja nur alleine landen kann :) ) wäre doch eigentlich auch (nach verschwinden in einer Halle) wenn es später wieder startet… auf dem Rücken der speziellen 747 der Nasa…. sieht wirklich gewaltig aus…aber dafür ist wohl weder eine Halle noch das Loch in der Tarnung groß genug… noch :)

      • Timon

        @Thomas,
        waer ne geile idee mitm’ staatsbesuch
        wenn dann auchnoch die polizei aus knuffingen kommen würde
        einfach herrlich die vorstellung :)))

    • Johannes

      @Gerrit Braun, das ist ganz sicher ein Space Shuttle. Es gibt eine spezielle Boeing 747 dafür. Gerrit hat auch schon mal was davon erzählt

      • Alex

        @Johannes, ein space shuttle braucht mindestens
        eine 5,5 km lange Landebahn zum landen !!!!!!!!

        • rale1966

          @Alex, ich muß mich sehr irren, aber ich meine das Köln Bonn als Notlandeplatz fürs Space Shuttle gilt oder wenigstens galt.
          Es kam auf, nach dem Challenger Unglück, der erste Start, und irgend jemand sagte mal im Fernseh, es wäre die schnellste Atlantik Überquerung sollte das Shuttle landen, der Flug hätte 28 Minuten gedauert.
          Quellen kann ich jetzt nicht nennen, ist schon reichlich lange her, aber da bin ich mir sehr sicher.
          In Spanien muß auch noch ein Notlandeplatz sein.
          Wie sie es dann um den ganzen Globus sind.
          Ach noch was, die 747 mit den Space Shuttle Enterprice, ( dieses war aber nicht im All, sondern es wurden nur Tests damit gemacht ), waren auch auf einer Nasa Ausstellung in Köln.
          Link : http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/23796630

          Gruß Rale

        • Sebastian

          @Alex, naja… dein Ton… der ist nicht sehr freundlich! Und die Landebahn im MiWuLa entspricht sicherlich auch keiner, auf der ein A380 landen käönnte oder eine 747. Also… alles nur eine Modelllandschaft!

        • Alex

          @Sebastian
          Mit den Ton, hätt ich freundlicher ausdrücken können.
          Aber einen A380 kann man sogar auf 1km zum stehen bringen!
          (Video: Lufthansa Airbus A380)

  10. JoeSD

    Im Bild 9 sieht man aber auch eine Verankerung am Tisch, ich dachte es sei nur an der Decke montiert.
    Aber trotzdem sieht es schons ehr toll aus.
    Weiter so.
    mfg Joe

  11. -

    Echt klasse (wie immer)

    Zum Loch: Zuerst dachte ich auch an das Space Shuttle, aber ist es nich ein bisschen unlogisch, wenn sie immer wieder Landen aber nie starten?
    Oder das Space Shuttle verschwindet und wird auf die endsprechende B747 gesetzt, aber für ein Hebemechanismus hat es warscheinlich keinen Platz und dass das jemand von Hand macht passt nicht zum Miwula.

    Ich glaub auch es ist für das Space Shuttle, aber nur zu 80%.

  12. writeln

    Sa-gen-haft!

    Mit Verkleidung der Lifte sieht es jetzt immer mehr nach Zieleinlauf aus.
    Fast ein bisschen schade, dass die Lifte nicht mehr zu sehen sind.

    Überhaupt finde ich die “verborgenen” Teile der Anlage mindestens genau so faszinierend wie die sichtbaren, besonders die Steuerungssoftware (Licht, Züge, Autos, Flieger, Sound, Wasserstand usw..). Alles flitzt und blinkt auf einander abgestimmt. Wie viele Zeilen Code stecken dahinter? – Sicher ein kleines Software-Universum.
    Toll, dass ihr euch die Mühe macht, das alles online zu dokumentieren.

    Ich tippe nach den vielen versteckten Hinweisen dann auch mal auf das Space Shuttle. Die Variante des Huckepack-Transportes auf einer 747 scheidet vermutlich aus, weil so eine hohe Konstruktion eher schlecht durch die Tarnung passt und spätestens im Schatten-“bahnhof” stecken bleiben würde. Also liegt es nahe, das Shuttle vor dem Hangar ausrollen zu lassen, ein paar Versorgungsfahrzeuge heran zu fahren und ihn dann im Hangar verschwinden zu lassen. Von dort wird er dann entweder zu einer neuen Landung Richtung Lift abgerufen, oder fährt bei Bedarf zur Ladestation.

    Das MiWuLa ist für meinen Lütten 4,1/2 und mich immer wieder ein Ziel, wenn es gilt, dem Hamburger Schiet-Wetter zu entkommen, obwohl wir schon häufig da waren, entdecken wir jedes mal viel neues. :))

  13. Matthias

    Na ist doch logisch, die Shuttles starten doch auf dem USA-Abschnitt ;-)
    … und der Rücktransport passiert Nachts wenn keiner hinkuckt :-D

  14. Timon

    das “LOCH” ist vllt der 2. “ausgwng der technik-halle
    gerrit wollt’ ja nich sagen was mit den flugzeugen passiert
    oder für ein RC-flugzeug wie das HLF im knuffingen-abschnitt…..

    da glaub ich doch eher ans SpSh

  15. Eric Cartman

    Wie war das mit dem Flugzeug, dass in die Wartungshalle fährt und dort “gedreht” wird. Vielleicht durchläuft es einmal den Schattenbahnhof und kommt dann vorwärts wieder raus.

  16. Eric Cartman

    Übrigens: es sieht sicher schick aus aber ich finde es schade, dass die ganze komplizierte Technik, die euch so viel schlaflose Nächte gemacht hat, dann hinter der Tarnung versteckt wird.
    BITTE gebt dem Besucher eine Möglichkeit, durch ein Fenster hinter die Tarnung zu blicken (ähnlich wie bei der Gleiswendel im Österreich-Abschnitt)!

  17. Stefanb

    Also i bin au fürs shuttel. Es landet und fährt in den noch nicht fertigen hanger zwischen lufthansertechnik Halle und tarnung. Aus dem hanger fahrt es in die Tarnung. wenn es nicht so währ, hätte gerrit nicht gesagt, dass sie schummeln müssen… ;-)
    gruesse aus Augsburg. Macht weiter so… Freuen uns schon auf den nächsten Besuch und auf viele Bilder.

  18. Oliver L.

    Also ich denke auch das alles für den Space Shuttle spricht.
    Ist bestimmt ganz nett wenn der denn lautlos im Gleitflug landet und mit der anderthalbfachen Geschwindigkeit der Airliner aufsetzt. Aber wie kommt der von der Runway runter?

  19. Thies

    Zu hoch dürfte es eigentlich nicht mal sein, immerhin misst eine A380 knappe 4,6m mehr an Hohe und die passt ja auch durch, also sollte es auch eine 747+Space Shuttle schaffen…

  20. schwingo

    ich habe eine frage zum beleuchten von modellbahnanlagen.ich weiß nicht wie man mehere lampen problemlos anschließt ohne dass ständig allees wir rausrutscht, könnte mir vielleicht jemand sagen was ich brauche und wie ich alles anschieße! Wär echt wichtig sonst dreh ich durch.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Sebastian

      @schwingo, was rutscht wo raus? Und zum elektronischen “wie?” gibt es sicherlich eine Menge Bücher bei Amazon und entsprechende Hardware z.B. bei Conrad

  21. Johannes

    Ich bin schon so ungeduldig, wann kommt denn endlich ein neues Video? ;-)

  22. Leon

    Hallo zusammen,
    ich dachte auch zuerst Space-Shuttle, wegen den MiWuLa-News und so.
    Aber jetzt denke ich, dass das Space-Shuttle nur als Standmodell gibt, da der Shuttlestart in den USA nur vom Besucher ausgelöst wird (Knopfdruckaktion) und daher wenn das Shuttle in den USA gesartet ist, es ja erst einige Tage dauert, bis es zurück aus dem All ist, könnte es sein, dass das Shuttle noch in der Warteschleife steht, oder es bereits wieder, zu früh gelandet ist.
    Meine Lösung:
    Knopfdruckaktion “Space-Shuttle-Start” in den USA streichen (eigentlich schade, aber egal), und den Start neu programmieren, sodass es in Knuffingen pünktlich landet.
    ich sage Space-Shuttle zu 60%.
    Leon

    • Leon

      @Leon,
      ich glaube auch wie sie schummeln müssen.
      Sollte es einen Rücktransport geben, muss dann ja so aussehen: zuerst muss es ja erst mal von der Bahn runter in diese Halle. Von da aus fährt es in die Tarnung. Hinter der Tarnung muss dann kurzzeitig der Flugbetrieb gestoppt werden, da das Shuttle in die Warte-Ebene geliftet wird. Wenn dann das Shuttle in der Warte-Ebene ist wird eine 747 mit einem Shuttle auf dem Rücken, das ebenfalls in der Warte-Ebene steht, losgeschickt, wird dann hoch geliftet, fährt aber nicht auf die Stangen, sondern in die Halle(ich denke, dass die Halle so groß ist, dass da die 747 mit einem anderem Shuttle auf dem Rücken rein passt), von der sie dann auf die Startbahn fährt und startet. Ist nur so eine Spekulation, aber ich glaube, dass es so am besten klappen kann. Also hat sich meine erste Frage beantwortet und ich sage jetzt 100% Space-Shuttle.
      ich warte jetzt nur auf Bestätigung oder Veränderung.
      Leon

    • Sebastian

      @niklas, gute Frage, wahrscheinlich “wenn sie fertig ist”. Einer der liebsten Sätze von Gerrit in der Vergangenheit wenn es um den Fertigstellungstermin des Flughafens ging. :)

      • niklas

        @Sebastian, toll das ist genau die antwort die ich nicht haben
        wollte

        • Sebastian

          @niklas, das dachte ich mir schon. Sieh es positiv: Je länger man warten muss desto höher ist die Change noch mehr tollen Inhalt zu sehen.

    • Timon

      @niklas, ich hab sie grad über die webcam beim dreh erwischt….;)

  23. David

    Anstatt der Papiere und div. Tücher an der Tarung benutzt doch ein Hologramm um die Flugzeuge in den Wolken verschwinden zu lassen.

  24. chris- STR

    hi Gerrit
    noch ne frage wan kommt die nächste folge Gerrits Tagebuch raus
    chris

Die Kommentare sind geschlossen.