Trickreiche Straßenbeleuchtung im Terminalbereich

Die doppelstöckigen Zufahrtsstraßen des Airports werden derzeit von Svenno und Marcel mit Licht ausgestattet. Was unspektakulär klingt, erfordert viel Mühe und Geschicklichkeit, denn wir beleuchten auf ganz bestimmte Art und Weise.

Wer einmal darauf achtet, wie es in Natura aussieht wenn ein ganzer Straßenzug eingeschaltet wird, dem wird auffallen, dass nicht alle Lampen zur exakt selben Sekunde anfangen zu leuchten. So auch bei uns. Bei der Verkabelung der Lampen werden sie in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. Diese sind dann von der Software ungleichmäßig ansteuerbar. Aufgrund der niedrigen Höhe im Untergeschoss können dort keine hohen Straßenlaternen eingebaut werden. Die, dem Original nachgebauten, Deckenlampen fertigen wir hier im Haus.