Rollfeldbeleuchtung und Verdrahtung geschafft

Ihr habt lange nichts von uns gehört – und trotzdem haben wir weiter gearbeitet. :-)

Nun ist es geschafft! Nachdem Kenny und Mathias (Matze) diese Woche, aus dem Untergrund der Anlage, das Tageslicht wiedererblickten, bekam ich die freudige Mitteilung, dass die Verdrahtung des Carsystems sowie der Flug- und Vorfeldbeleuchtung von ihnen abgeschlossen ist.

Soll heißen, ca. 450 Weichen und über 900 Stoppstellen sowie 1000 Kontakte die für die Steuerung der Flugzeuge und des Bodenpersonals unseres Flughafens notwendig sind. Im Rollfeld eingelassen befinden sich weitere 2500 Led’s zur spektakulären Beleuchtung. In diesem Bauabschnitt werden insgesamt schätzungsweise 1000 Kilometer Kabel verdrahtet.