Gerrits Tagebuch Vol. 36

Rundumschlag – dieses Wort beschreibt die neue Folge 36 Gerrits Tagebuch am passendsten! Gerrit versorgt Euch in knapp neun Minuten mit allen neuen Infos rund um die Abschnitte, den Umbau und viele Projekte.

Wir starten mit einem frisch eingeweihten Flugzeug-Modell und zeigen mit fantastischen Nahaufnahmen, wie so ein Miniatur-Flieger ausgestattet und eingerichtet wird. Technisch geht’s auch bei der Modernisierung älterer Abschnitte weiter: Dort haben wir die komplette Lichtsteuerungstechnik auf den neusten Stand gebracht. Gerrit nimmt Euch weiter mit in die Katakomben des Wunderlandes und führt hinter den Kulissen einmal über die gesamte Etage 2: Er beginnt in den alten Modellbauwerkstätten, erklärt, wo welcher Teil des neuen Italien-Abschnittes entsteht, an dem sich dann der Abschnitt Frankreich anschließen wird – doch das ist noch in weiter Ferne. Ganz aktuell hingegen sind die Arbeiten an den neuen Werkstätten. Die Modellbauer richten sich ihre großzügigen Arbeitsplätze ganz nach persönlichem Wunsch her und auch die Technikabteilung zieht bald nebenan ein. Irgendwo hier steht die Platte der HafenCity abgedeckt herum, denn momentan stehen der Gebäudebau und die Knopfdruckaktion der Elbphilharmonie im Fokus der Arbeiten. Zum Schluss gibt’s noch einen Hinweis auf unsere aktualisierte Fahrzeug-Datenbank im Netz: Die meisten unserer 290 fahrenden Autos und 41 fliegenden Flugzeuge könnt Ihr jetzt hier im Detail ansehen.