Gerrits Tagebuch Vol.35: Perfekter Gebäudemodellbau mit einer Fräse

Unsere Miniatur-Architekten Stefan und Sven spielen in dieser Folge des Tagebuchs die Hauptrollen – eine nicht unwichtige Nebenrolle besetzt unsere Fräse! Ohne die hätte beispielsweise der Knuffingen Airport nicht ansatzweise so detailreich werden können. Ganz gut erkennt man diesen hohen Detaillierungsgrad am Beispiel eines Fachwerkhauses, das für die Sonderausstellung „Geschichte unserer Zivilisation“ entstanden ist.

Gerrit begleitet diesen Gebäudebau von der technischen Zeichnung am PC bis hin zur Bemalung im Modellbau. Außerdem gibt’s die ersten Treppen und Pflasterungen auf der Grundplatte unserer HafenCity zu sehen.