Gerrits Tagebuch Vol. 17: Mitten im (Be-)Grünen

Es ist soweit: die lang ersehnte siebzehnte Ausgabe von Gerrits Tagebuch ist online. Wie bereits angekündigt, widmen wir uns vor allem dem Begrünen des Flughafenabschnitts. Da wir momentan auch nicht viel mehr machen können als das Gras an die richtige Stelle zu rücken, ist das Video dieses Mal kürzer und nicht ganz so technisch geraten. Dafür gibt es ab der zweiten Hälfte noch schöne Impressionen des täglichen Betriebes. In der nächsten Folge geht es dafür umso mehr in die Tiefe…


21 Kommentare

04.07.2010 um 21:04 Uhr

Wunderschöne Bilder, vielen Dank für den tollen Bericht. Wenn es doch nur mehr solche gäbe ;-)

04.07.2010 um 22:43 Uhr
Henrik

Hallo Miwula-Team
Auch wenn es diesmal etwas länger gedauert hat, bis das Video kam ist es Super geworden!!! Der Flughafen wird endlich zum leben erweckt und die Car Systeme und Flugzeuge sehen auch super aus!!!

Macht weiter so im nächsten Monat komme ich zu endlich wieder zu euch!

04.07.2010 um 22:43 Uhr
Stefan

einfach nur geil :) ihr seit echt spitze,
gibt es eigentlich schon einen Eröffnungstermin für den Flughafen? ich freu mich schon drauf wenn er fertig ist! :)
Am 31.07.2010 werd ich die knapp 1.000 km zu euch wieder anreisen :)
Viele Grüße
Stefan

05.07.2010 um 05:42 Uhr

super Arbeit wieder! Besonders interessant fand ich die Onride-Teile aus Flugzeug wie Autos und würde gerne mehr davon sehen. Z.B. wie ein Flugzeug landet und zum Terminal rollt,…
Die Idee mit den Bildern am Ende finde ich gut, aber ich fand de ausführlichen Berichte auch nicht schlecht.

05.07.2010 um 06:28 Uhr
Max R.

Ihr veröffentlicht einen Tagebuch-Beitrag ernsthaft am Sonntag?! Damit ist endgültig bewiesen, dass Ihr wohl gar nix anderes im Kopf habt als den Flughafen… :-) Aber es lohnt sich ja auch: Bin mal wieder schwer beeindruckt.

05.07.2010 um 11:54 Uhr
Frank

Hallo Gerrit,

wer hat Dir denn gesagt das Dein „Gelaber“ nerven würde? Der Einblick, der Eure Filme und Deine Berichte vermitteln ist unschlagbar und einmalig. Wegen mir kannst Du noch viel mehr erzählen.
Also, weiterhin viel Spaß Euch allen….

05.07.2010 um 12:54 Uhr
Jonah

Ich finde den Fortschritt am Flughafen fantastisch!
Die Begrünung macht den Flughafen viel realistischer und ihr habt das wunderbar hingekriegt. Die Bilder am Ende haben gesprochen: Lange dauert es nicht mehr…

P.S. 5+7 ???????

05.07.2010 um 13:06 Uhr
Tim Langer

Hollo lieber Gerrit,
ihr habt wider Gute Arbeit geleistet.Ich fand die bilder
die den Betrieb zeigen am besten.Ich wollte mal
fragen ob Ihr mal bitte in der nästen Folge Gerrits Tagebuch
eine Boeing 747 zeigen könt wie sie Färt weil ich liebe
eine 747 und einen a380 aber der wurde ja schon gezeigt.
Euer

Tim

09.07.2010 um 08:48 Uhr
Gerrit Braun

@Tim Langer,

die 747 ist noch nicht ganz fertig, aber bald ist es soweit…

05.07.2010 um 13:45 Uhr
Zwerg

wider mal aller erste sahne! Ich fand das mit den bildern am ende auch gut. Aber könntet ihr vileicht mal einen ablauf filmen wie er später malbei euch in echt passiert also nicht im testbetrieb? Ansonsten bin ich gespannt wie die nächste folge aussieht und freu mich schon auf meinen nächsten besuch bei euch. Viele grüße aus Bielefeld!!

05.07.2010 um 16:38 Uhr
Liam

Super, die Folge habe ich lange herbei gesehnt und jetzt ist sie da, und wie immer super gut.
Ich habe mir die letzten News und Reports, sowie alle Gerrits Tagebücher angeschaut und bin selbst begeisterter modellbauer und bastler.
Deshalb würde ich gerne eine Führung bei euch mitmachen und etwas mehr über das miwula erfahren.

05.07.2010 um 22:34 Uhr

Moin Moin aus Bremen!

Zuallererst muss ich sagen, dass ich die Technik-Folgen lieber mag als die Bilder-Folgen ;)

Nun aber der eigentliche Grund warum ich schreibe:

Ich habe zwei Fragen:

1. Was für Weichen nutzt ihr für das CarSystem? Ich habe versucht welche mit Servos zu basteln aber dies in den Winterferien nicht hinbekommen? Könntet ihr mir da evt weiterhelfen? Das Original von Faller kommt nicht in Frage, da für mich als Schüler schlicht zu teuer…

2. Vor ein oder zwei Jahren habt ihr bei Galileo auf Pro7 einen Quadrocopter zum Ei-Transport verwendet. Ich baue momentan als JuFo-Projekt einen solchen und frage mich ob ihr wohl noch ein paar nützliche Tipps zur Lageregelung habt?

Ich steure meinen (der noch nicht fliegt) mit einem (bzw. bald mit zwei) Arduino Microcontroller und drei Gyroskopen sowie einem 3-Achsen-Accelerometer und einem Kompass im Moment warte ich mal wieder auf ein Paket aus England um den Kompass in Betrieb zu nehmen damit der QC sich nicht wie verrückt um sich selbst dreht (was bisher jeden Flugversuch beendete ;) )
Die Berechnung der Lage erfolgt mit einigen IFs & Co da ich die Mathematik die hinter einem „Kalman“-Filter steckt nicht verstehe… Die Steurung der Motoren erledigt dann ein PID-Regler der Lage und Signal von der Fernbedienung kombiniert. (Das PID-Werte finden hat ewig gedauert und wurde jew. in einem Holzgestell für alle Achsen einzeln gemacht…)

Wie gesagt ich wäre für Tips und Erfahrungen total dankbar! Falls es euch noch weiter interessiert ich habe eine WebPage zu dem Projekt erstellt, die unter http://www.qpter.de zu finden ist. Um allerdings wirklich etwas über das Projekt zu erfahren muss man mich persönlich anschreiben und ein Passwort bekommen (da ich eine JuFo-Arbeit nicht im vornherein veröffentlichen darf/will).

Ach ja wo ich gerade dabei bin: Wir suchen für das Projekt Sponsoren also falls jemand zufällig Interesse hat? ;)

Viele Grüße und bis bald im MiWuLa (komme die nächsten Wochen mal vorbei),
Moritz

09.07.2010 um 08:47 Uhr
Gerrit Braun

Hallo Moritz,

Du bekommst eine eMail von mir

viele Grüße

Gerrit

10.07.2010 um 21:57 Uhr

@Gerrit Braun, Hey danke! Ich hoffe du findest bald Zeit für die eMail.

06.07.2010 um 17:42 Uhr
Bernd

Super beeindruckend, was ihr da baut. Ich bin schon zweimal von München aus nach Hamburg gefahren, um mir die Anlage anzusehen. Der Flughafen ist auf jeden Fall ein Grund für Miwula – Besuch 3. Dass man bei der Programmiererei nicht irre wird, wundert mich. Bei den ganzen technischen Spielereien (vor allem der Fieselkram mit Kreisverkehr und Co.) kann schon mal die Geduld ausgehen… ein super schöner Anlagenteil.
Bolle und Ernst sind ja ganz nett, aber die Video – Tagebücher noch um einiges beeindruckender. Weiter so!

08.07.2010 um 12:18 Uhr

@Bernd, ich stimme dir vollkommen zu, auch ich würde beim Programieren total krank werden! Aber ich habe auch einen Freund, der gerne mal ganze Computerprogramme schreibt und dafür auch mehrere Monate braucht. Er meint immer, es sei einfach eine Leidenschaft, und wenn er programmiert, dann vergisst er alles andere. Und wenn er auch mal den einen oder anderen Fehler macht, dann bastelt er solange daran herum, bis es klappt. Einmal hat er z.B. einen MediaPlayer für Vista entworfen, der aber keine CDs kopieren konnte (trotz eingestellter Funktion). Ich glaube, um den Fehler zu beheben hat er ei ganzes Jahr gebrauch und rotzdem hatt er immer Spaß dabei.
Ich glaube einfach, dass jeder eine auf den ersten Blick langweilige Sache gerne macht, ich bin z.B. totaler Mathefreak und kann stundenlang über Probleme aller Art nachdenken. Langweilig wird mir dabei aber nie.

08.07.2010 um 14:47 Uhr
Martin

Ich sehe an der ganzen Sache auf Dauer nur ein einziges Problem….Wie wollt Ihr das eigentlich noch in Zukunft toppen? Durch diesen nahe zu perfekten Anlagenteil, habt Ihr die Messlatte so unfassbar hochgelegt, dass ich gespannt bin was die Zukunft noch bringen kann.

Weiter so!!!! Macht einfach Spass da zuzugucken. Gruesse aus der Hauptstadt.

09.07.2010 um 17:11 Uhr
Henrik

Noch eine Frage:
Kommt das nächste Tagebuch diesesmal pünklich oder verschiebt es sich wieder?

14.07.2010 um 07:35 Uhr
Botond

@Henrik, Ich hoffe das es ein bisschen verspetung geben vird veil ich werde einen ganzen monat nicht an den computer setzen veil ich im lager sein verde.

P.S.:Toller bericht schneidet nachtes mal auch ein paar bilder rein.

Viele grüsse aus: Ungarn.

16.07.2010 um 13:46 Uhr
Niklas W.

Hallo Wunderland,
Ich bin ein größer Fan von euch.
Der Flughafen ist grün noch schöner und es sieht ales so echt aus.
Ich finde es einfach toll.
Bitte zeigt doch im nasten Tagebuch einmal ein bisschen detalirter die Verkersanbindung an die restlihce Anlage

22.07.2010 um 16:09 Uhr
Christian

Hallo Wunderland, habe mir gerade nochmal den letzten Beitrag angeschaut und mit ist aufgefallen das ihr die Tankwagen mit BP Bemahlung rumfahren last. Wollt ihr wirklich für diese schreckliche Firma Werbung machen?

0 Shares
Share
+1
Tweet